Séminaire online

Geschichte des Rechtsextremismus in Deutschland. Ein Überblick

Online-Schulveranstaltung am 20.01.2021

Détails

Dr. Rudolf van Hüllen, Politikwissenschaftler und Publizist Dr. Rudolf van Hüllen
Dr. Rudolf van Hüllen, Politikwissenschaftler und Publizist

Sehr geehrte Lehrerinnen und Lehrer,

 

die Konrad-Adenauer-Stiftung Bremen möchte Ihnen eine Online-Schulveranstaltung zum Thema „Geschichte des Rechtsextremismus in Deutschland. Ein Überblick“ am  Vormittag (ca. von 10–11:30 Uhr) des 20. Januar 2021  anbieten.

 

„Extremisten haben allen Anlass, ihre Fernziele zu verbergen“, so der Publizist Rudolf van Hüllen. Welche Gefahren gehen aktuell vom Rechtsextremismus für die Bundesrepublik Deutschland aus? Worin unterscheiden sich Rechtspopulismus von Rechtsextremismus? In einem Vortrag gibt der Politikwissenschaftler und Extremismusforscher Dr. Rudolf van Hüllen Ihren Schülerinnen und Schülern einen Überblick über die Geschichte, die Strukturen, die Ideologie sowie die Strategien des Rechtsextremismus in Deutschland.

 

Die Veranstaltung findet online über die Plattform Zoom statt. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie den Link zum Zoom-Raum. Sie benötigen einen Laptop/PC mit Internetverbindung, Kamera und Mikrofon.

 

Wir würden uns sehr freuen, eine Klasse Ihrer Schule für diese Veranstaltung gewinnen zu können. Bei Interesse melden Sie sich bitte unter kas-bremen@kas.de so früh wie möglich, spätestens jedoch bis zum 20. Dezember, unter Angabe Ihres Wunschtermins (20. oder 21. Januar), ​​​​​​​Ihrer Schule, der Klassenstufe, der Klassenstärke und der Verbindungsdaten eines Ansprechpartners. Ihnen entstehen keine Kosten. Leiten Sie diese Einladung gerne auch an Kolleginnen und Kollegen weiter.

 

Die Veranstaltung wird multimedial begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Foto- und Filmmaterial zeitlich unbegrenzt sowohl im Online- als auch Printformat für Zwecke der Presse und Öffentlichkeitsarbeit verwenden darf.
​​​​​​​
Ihre persönlichen Daten werden gemäß Art. 4 DSGVO im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) von der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. verarbeitet und zur Durchführung der Veranstaltung verwendet. Informationen über Ihre Rechte finden Sie hier:  https://www.kas.de/DSGVO-Veranstaltung.

 

​​​​​​​Mit freundlichen Grüßen
Dr. Ralf Altenhof

partager

ajouter au calendrier

Lieu de l'événement

ZOOM Online-Veranstaltung

Reférences

  • Dr. Rudolf van Hüllen
    Contact

    Dr. Ralf Altenhof

    Dr

    Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Bremen

    ralf.altenhof@kas.de +49 421 163009-0 +49 421 163009-9
    Gütesiegel Weiterbildung v_3

    Mis à disposition par

    Politisches Bildungsforum Bremen