Conférence spécialisée

Istanbul Konvention – Umsetzung in der Kommune

Fachforum in Kooperation mit dem Landesfrauenrat Niedersachsen e.V.

Das „Übereinkommen des Europarats zur Verhütung und zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häusliche Gewalt“ (Istanbul-Konvention) trat am 1. Februar 2018 in Kraft. Die Menschenrechtskonvention macht wirkungsvolle Maßnahmen für den Abbau von Gewalt gegen Frauen ebenso wie die hohe Qualität von hilfreichen und gut zugänglichen Versorgungsstrukturen rechtlich verpflichtend. Der LFRN und die KAS bekräftigen mit dem Fachforum die Forderung nach Umsetzung der Konvention und laden ein zu einem Austausch über Handlungsansätze und Strategien.

Détails

Gemeinsam mit dem Landesfrauenrat Niedersachsen e.V. laden wir Sie ganz herzlich zur Teilnahme am Fachforum ein.

 

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

 

Die Anmeldung zu der Veranstaltung erfolgt per E-Mail über unsere Partnerinnen, dem Landesfrauenrat Niedersachsen e.V.

 

Programme

Programm

Samstag, 12. November

 

ab 09.30 Uhr

Teilnehmerregistrierung gem. Hygienekonzept

 

10.00 Uhr

Eröffnung und Begrüßung

Manuela König

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

 

Marion Övermöhle-Mühlbach

Vorsitzende

Landesfrauenrat Niedersachsen e.V.

 

10.15 Uhr

Impuls: Women for Justice e.V.

Dr. Leyla Ferman / Diana Gring

 

10.30 Uhr

Impulsvortrag:

Umsetzung der IK im ländlichen Raum

Prof. Dr. phil Ariane Brenssell,

HS Braunschweig

Wolfenbüttel, Fakultät Soziale Arbeit

 

11.30 Uhr

Kaffeepause

 

11.45 Uhr

Podiumsdiskussion

Prof. Dr. phil Ariane Brenssell, HS Braunschweig /

Wolfenbüttel, Fakultät Soziale Arbeit

 

Andrea Frenzel-Heiduk, Nds. Ministerium für Soziales,

Gesundheit und Gleichstellung

 

Petra Klecina, Verbund der Nds. Frauen- und

Mädchenberatungsstellen gegen Gewalt

 

Anna Maierl, Kommunale Koordinierungsstelle Istanbul

Konvention der Stadt Göttingen

Moderation: Vorstand LFRN

 

13.00-14.00 Uhr

Mittagsimbiss und Gelegenheit für den persönlichen Austausch

 

14.00 Uhr

Veranstaltungsende

 

partager

ajouter au calendrier

Lieu de l'événement

Stephanstift-Zentrum für Erwachsenenbildung
Kirchröder Straße 44,
30625 Hannover
Deutschland
Zur Webseite
Contact

Manuela König

Contact

Christoph Bors

Christoph Bors bild

Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Niedersachsen

christoph.bors@kas.de +49 511 4008098-0 +49 511 4008098-9
Contact

Manuela Herbig

Manuela Herbig bild

Sekretärin/Sachbearbeiterin Politisches Bildungsforum Niedersachsen

Manuela.Herbig@kas.de +49 511 4008098-0 +49 511 4008098-9
Contact

Felix Hellmann

Felix Hellmann KAS 2022

Freiwilliges Soziales Jahr in der Politik

felix.hellmann@kas.de 0511 4008098-14 05114008098-9

Partenaire