Séminaire online

Wohin steuert Italien?

Vortrag und Gespräch über die Auswirkungen der italienischen Parlamentswahlen

Détails

Bandiera della Repubblica Italiana iStock/rarrarorro
Bandiera della Repubblica Italiana

Der Ausgang der Parlamentswahlen in Italien vom 25. September 2022 ist für Deutschland und die Europäische Union von großer Bedeutung. Welchen Kurs schlägt die italienische Außen- und Wirtschaftspolitik nach monatelanger politischer Stabilität, die der amtierende Ministerpräsident Mario Draghi garantiert hat, ein? Im Gespräch mit dem Leiter des Auslandsbüros Italien der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. werden die Bedeutung und mögliche Auswirkungen der Wahlen im drittgrößten Land der Europäischen Union diskutiert. Zugeschaltet aus Rom nimmt Dr. Nino Galetti unter anderem folgende Fragen in den Blick und diskutiert sie mit den Teilnehmenden: Knüpft die künftige Regierung an die von Mario Draghi angestoßenen Reformen an? Wie wird sich Italien gegenüber Deutschland und seinen europäischen Partnern verhalten? Welche Positionen bezieht die neue Regierung mit Blick auf den russischen Angriffskrieg auf die Ukraine?

partager

S'inscrire ajouter au calendrier

Lieu de l'événement

Cisco Webex

Reférences

  • Dr. Nino Galetti
    • Leiter des Auslandsbüros Italien der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Contact

Philipp Lerch

Philipp Lerch bild

Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Rheinland-Pfalz

philipp.lerch@kas.de +49 6131 2016 93-1 +49 6131 2016 93-1