Conférence

Judentum verstehen

Die hohen jüdischen Feiertage

Am Montag, den 11. Oktober 2021 lädt das Regionalbüro Südbaden zu einem Abend des interreligiösen Austauschs ein.

Détails

Judentum verstehen pixabay
Judentum verstehen

Das Regionalbüro Südbaden der Konrad-Adenauer-Stiftung hatte sich in Zusammenarbeit mit dem Verein zur Förderung des interreligiösen Dialogs an Bildungseinrichtungen e. V. zum Ziel gesetzt, interessierte Gäste ein wenig mehr mit der jüdischen Kultur und Tradition vertraut zu machen. Und auch mit dem jüdischen Leben, das schon seit 1700 Jahren auf dem Gebiet des heutigen Deutschlands beheimatet und wichtiger Bestandteil unseres gemeinsamen Zusammenlebens ist. 

Das jüdische Jahr beginnt im September mit den Feiertagen Rosch Haschana und Jom Kippur. Beide Tage werden auch Gerichtstage genannt, an denen der jüdische Gläubige Rechenschaft gegenüber Gott und seinen Mitmenschen ablegt. Was hat es auf sich mit diesen Tagen und wo liegt der tiefe Sinn? Dies und vieles mehr erfahren Sie in unserer Veranstaltung.

 

Sie sind herzlich eingeladen!

 

Arie Rosen, in Deutschland geboren und aufgewachsen, wanderte in seinem 15. Lebensjahr nach Israel ein, legte dort sein Abitur ab, absolvierte den Militärdienst und studierte in einer religiösen Hochschule Thora. Unterstützt wird er von Yedidia Toledano, einem chassidischen Musiker, der die Veranstaltung musikalisch umrahmt.

 

 

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Veranstaltung findet online über Zoom statt. Eine vorherige Installation der App ist nicht erforderlich, Sie benötigen lediglich einen PC, ein Smartphone oder ein Tablet sowie eine stabile Internetverbindung. Die Einwahldaten erhalten Sie rechtzeitig nach Ihrer Anmeldung.  Anmeldeschluss ist Montag, der 11. Oktober 2021 um 12.00 Uhr

Programme

18.00 Uhr: Begrüßung und Beginn der Veranstaltung

18.05 Uhr: Einleitende Worte vom Verein zur Förderung des interreligiösen Dialogs

18.10 Uhr: Die hohen jüdischen Feiertage: Vortrag mit musikalischer Umrahmung

mit Arie Rosen und Yedidia Toledano

18.45 Uhr: Gesprächs- und Fragerunde

19.15 Uhr: Verabschiedung und Ende der Veranstaltung

 

partager

S'inscrire ajouter au calendrier

Reférences

  • Arie Rosen
    • Yedidia Toledano
      Contact

      Stefan Schubert

      Stefan Schubert

      Referent Regionalbüro Südbaden des Politischen Bildungsforums Baden-Württemberg

      stefan.schubert@kas.de +49 761 1564807-3
      Contact

      Susanne Zürn

      Zürn, Susanne

      Sachbearbeiterin Regionalbüro Südbaden des Politischen Bildungsforums Baden-Württemberg

      susanne.zuern@kas.de +49 761 1564807-1

      Mis à disposition par

      Regionalbüro Südbaden