zur Navigation springen
Konrad-Adenauer-Stiftung (Logo)

Das Wahlverhalten der Jüngeren unterscheidet sich vom Wahlverhalten anderer Altersgruppen. Unter den jüngeren Wählern ist die Wahlbeteiligung traditionell niedriger als unter den älteren Wählern. Zusätzlich sind manche Parteien für bestimmte Altersgruppen attraktiver als für andere. Die Grünen beispielsweise mobilisieren vor allem jüngere Wähler, während die Unionsparteien ihre Wähler überwiegend aus den älteren Altersgruppen rekrutieren. Eine Studie zum Wahlverhalten der Generationen.

Kontakt

AbbildungDr. Sabine Pokorny ›
Koordinatorin Empirische Sozialforschung
Tel. +49 30 26996-3544
Sabine.Pokorny(akas.de


zum Anfang springen