28. Juli 1951

Grundlage des internationalen Flüchtlingsschutzes

Vor 70 Jahren wurde die Genfer Flüchtlingskonvention verabschiedet. Die Konvention definiert, wer ein Flüchtling ist und welche Rechte und Pflichten Flüchtlinge haben.
Mehr erfahren
Mythen und Wirklichkeit des weltweiten Krisenmanagements

Gegen Corona

Das beste Coronamanagement zeigen Staaten, in denen Rechtsstaatlichkeit und Gewaltenteilung respektiert worden sind.
Mehr erfahren
Sicherheitspolitik im Indopazifik

Wie kommt Deutschland von Worten zu Taten?

Die ­Bundesregierung will außenpolitisch mehr Verantwortung übernehmen. Wie aber könnte eine ambitionierte Indopazifikpolitik konkret aussehen?
Mehr erfahren
Repräsentative Umfrage zu politischen Einstellungen

Vermessung der Wählerschaft vor der Bundestagswahl 2021

Mit der Untersuchung haben wir grundlegende Strukturen und Einstellungen der Wahlberechtigten untersucht. Wie und warum binden sich Menschen an Parteien?
Mehr erfahren
Viereckiger Sicherheitsdialog

Die Quadrilaterale Sicherheitskooperation ist erwachsen geworden

Chinas wachsende Stärke schweißt Australien, Indien, die USA und Japan fester zusammen. Entwickelt sich die Allianz zum bestimmenden sicherheitspolitischen Akteur im Indo-Pazifik?
Mehr erfahren

Unser Auftrag

Die Konrad-Adenauer-Stiftung setzt sich national und international durch politische Bildung für Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit ein. Wir fördern und bewahren freiheitliche Demokratie, die Soziale Marktwirtschaft und die Entwicklung und Festigung des Wertekonsenses.
Mehr über uns

Schwerpunkte der Konrad-Adenauer-Stiftung

Das Leitmotiv der Konrad-Adenauer-Stiftung „Gemeinsam.Demokratie.Gestalten“ wird durch eine Themenfokussierung unterstützt. Mit den drei Schwerpunktthemen Innovation, Sicherheit und Repräsentation und Partizipation wird verdeutlicht, mit welchen Themen sich die Konrad-Adenauer-Stiftung in den kommenden Jahren intensiv beschäftigt.

#KAS4Security

Entdecken Sie unsere Beiträge auf:

Sicherheit

Mehr erfahren

#KAS4Innovation

Entdecken Sie unsere Beiträge auf:

Innovation

Mehr erfahren

Aktuelle Publikationen

Palazzo Montecitorio, ©wikimedia/Vlad Lesnov/CC BY 3.0 wikimedia/Vlad Lesnov/CC BY 3.0
Italiens Rückkehr in die politische Mitte
Italien verabschiedet sich vom radikalen Populismus. Seit der Übernahme der Regierung Draghi streben die politischen Formationen in die Mitte.
Bundeskanzlerin Angela Merkel REUTERS/Hannibal Hanschke
Agenda 2030: Schaffen wir das?
Im Rahmen des diesjährigen HLPF stellte die deutsche Bundeskanzlerin den zweiten freiwilligen Bericht über den Stand der Umsetzung der Agenda 2030 vor.
Coronakrisenmanagement iStock by Getty Images/ilkercelik
Gegen Corona
Mythen und Wirklichkeit des weltweiten Krisenmanagements
© picture alliance/dpa | Sebastian Willnow picture alliance/dpa | Sebastian Willnow
Auf dem Weg in einen neuen Linksterrorismus?
Linksextreme Gewalteskalation und die Antwort der Sicherheitsbehörden am Beispiel der Leipziger autonomen Szene
 Soziales Europa Headerbild iStock by Getty Images/Pusteflower9024
Grundsätze für ein soziales Europa
Argumente für und gegen die europäische Mindestlohn-Richtlinie
Mary Simon Governor General Announcement Justin Trudeau - Prime Minister of Canada / Wikimedia Commons / CC BY 3.0
Mary Simon - Kanadas erste indigene “Vizekönigin“
Eingezwängt zwischen Giganten (Symbolbild) Sasin Tipchai / Pixabay
Eingezwängt zwischen Giganten
Bhutan ringt um seine territoriale Souveränität
 Pedro Castillo ist neuer Präsident in Peru reuters/Sebastian Castaneda
Ein Sozialist wird neuer Präsident Perus
Drohen unter Pedro Castillo radikale Reformen und die Aushebelung der Demokratie?
Blick in den Plenarsaal des Bundestags David McKelvey / flickr / CC BY-NC-ND 2.0 / creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/2.0/
Vermessung der Wählerschaft vor der Bundestagswahl 2021
Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage zu politischen Einstellungen
Kinder (Symbolbild)
Kluger Verzicht auf einen faulen Kompromiss
Warum das gescheiterte Koalitionsvorhaben „Kinderrechte ins Grundgesetz“ kein Unglück ist

Veranstaltungen

Jul

2021

Gemeinsam. Demokratie. Gestalten.
Demokratie-Bus in Rheinland-Pfalz

Jul

2021

Gemeinsam. Demokratie. Gestalten.
Demokratie-Bus in Rheinland-Pfalz
Mehr erfahren

Jul

2021

Wie steht es um die Polarisierung in der US-Gesellschaft?
Eine Bilanz der ersten sechs Monate von Joe Bidens Präsidentschaft / 24. #HessenKAS Facebook-Live

Jul

2021

Wie steht es um die Polarisierung in der US-Gesellschaft?
Eine Bilanz der ersten sechs Monate von Joe Bidens Präsidentschaft / 24. #HessenKAS Facebook-Live
Mehr erfahren

Jul

2021

Gemeinsam. Demokratie. Gestalten.
Demokratie-Bus in Rheinland-Pfalz

Jul

2021

Gemeinsam. Demokratie. Gestalten.
Demokratie-Bus in Rheinland-Pfalz
Mehr erfahren

Jul

2021

Demokratie-Bus on Tour
Der KAS-Demokratie-Bus macht einen Stopp in Saarbrücken am 30. Juli

Jul

2021

Demokratie-Bus on Tour
Der KAS-Demokratie-Bus macht einen Stopp in Saarbrücken am 30. Juli
Mehr erfahren

Mediathek

REUTERS/Zoubeir Souissi
Nach Absetzung der Regierung
"Es kann zur Radikalisierung in Tunesien kommen"
Holger Dix, Büroleiter der Konrad-Adenauer-Stiftung in Tunesien, im Interview mit der Wiener Zeitung über die jüngste Eskalation in dem von Krisen gebeutelten Mittelmeerstaat.
Jetzt lesen
Truppenabzug aus Afghanistan
Die Taliban gehen gestärkt in die Friedensverhandlungen
"Die Lage in den Provinzen ist deutlich schlechter geworden", so Ellinor Zeino, Büroleiterin in Kabul, bei SWR Aktuell über die Entwicklungen nach dem Abzug der westlichen Truppen.
Jetzt lesen
Olympia als Risiko für Premier
Tokio im Notstand für die ungeliebten Spiele
Rabea Brauer, Büroleiterin der Konrad-Adenauer-Stiftung in Tokio, sprach mit ntv.de über den Notstand, unter dem die Tokioter leiden, und über die Spiele, die sie nicht wollten.
Jetzt lesen
Bundeswehr / Torsten Kraatz
ntv-Interview zum Truppenabzug aus Afghanistan
Dr. Ellinor Zeino: "Sind an einem sehr verwundbaren Wendepunkt"
Deutschland hat seine Soldatinnen und Soldaten aus Afghanistan abgezogen. Was bedeutet das für ein Land, das von einer Terror-Herrschaft bedroht ist?
Jetzt lesen
Bundeswehr / Sebastian Wilke
Thomas Schiller im ntv-Interview
Bundeswehr-Einsatz in Mali: "Ein 'Weiter wie bisher' darf es nicht geben"
Die bisherige Form der Unterstützung in Mali müsse auf den Prüfstand gestellt werden. Denn die Instabilität im Sahel-Raum dürfe sich nicht auf das gesamte Westafrika ausweiten.
Jetzt lesen
100 Tage bis zur Bundestagswahl
Angela Merkel wird ein "leuchtendes Beispiel" bleiben
Am 26. September wählt Deutschland einen neuen Bundestag. Über die Erwartungen spricht der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Norbert Lammert, im Interview mit ntv.
Jetzt lesen