Asset-Herausgeber

Einstehen für Freiheit, Menschlichkeit und Rechtsstaat

Gedenken an den Widerstand vom 20. Juli 1944

Über die Anerkennung des Umsturzversuchs und den Wert des Stauffenberg-Attentats heute schreibt Valerie Riedesel zu Eisenbach, Enkelin des Widerstandskämpfers Cäsar von Hofacker.

Mehr erfahren
Wir gratulieren

70. Geburtstag von Angela Merkel

18 Jahre lang führte Angela Merkel die CDU Deutschlands. Länger als sie stand nur Helmut Kohl an der Spitze der Partei.

Mehr erfahren
Veranstaltungsbericht / Forum 20. Juli 1944

"Eine der größten Gefahren für die Demokratie ist die politische Unwissenheit".

Bundespräsident a.D. Christian Wulff sprach zum 80. Jahrestag über das Gedneken an den Umsturzversuch und die gegenwärtige Bedeutung des Widerstands gegen den Nationalsozialismus.

Mehr erfahren
Anlässlich des NATO-Gipfels in Washington

75 Jahre NATO: Die nordatlantische Verteidigungsallianz an einer kritischen Wegmarke

Auf unserer Themenseite finden Sie aktuelle Veranstaltungen, Publikationen, Podcasts und Videos zu 75 Jahre NATO.

Mehr erfahren
Veranstaltungsreihe

Dorfliebe-Tour

In ländlichen Räumen, auf den Dörfern, fühlt es sich oft an, als wäre die Politik weit weg. Diesem Gefühl wollen wir mit der „Dorfliebe-Tour“ begegnen und zum Gespräch einladen.

Mehr erfahren

Asset-Herausgeber

Unser Auftrag

Die Konrad-Adenauer-Stiftung setzt sich national und international durch politische Bildung für Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit ein. Wir fördern und bewahren freiheitliche Demokratie, die Soziale Marktwirtschaft und die Entwicklung und Festigung des Wertekonsenses.
Mehr über uns

Asset-Herausgeber

Aktuelle Publikationen

Meghri KAS

Tor zu Armenien, Schlüssel zum Frieden?

Von Meghri im Süden Armeniens aus könnte die Geschichte des Südkaukasus neu geschrieben werden – ein politischer Reisebericht

Venezuela Oppositionsunterstützer IMAGO / ZUMA Press Wire

Präsidentschaftswahlen in Venezuela

Alles ist möglich

Gordana Siljanovska Davkova und Hristijan Mickoski bei der Übergabe eines Dokuments in Mazedonien im Juni 2024 IMAGO / Petr Stojanovski

Präsidentschafts- und Parlamentswahlen Nordmazedonien: Erdrutschsieg der oppositionellen VMRO-DPMNE

VMRO-DPMNE kehrt nach sieben Jahren an die Regierung zurück

Vorwahlen in Uruguay KAS RP Parteiendialog und Demokratie in LA

Vorwahlen in Uruguay

Startschuss in die heiße Wahlkampfphase

Indische Flagge und protestierende Bürger am unteren Bildrand in schwarzer Schattierung CANVA Ai Image Generator / Elias Marini-Schäfer

Ende des Hindu-Nationalismus oder Rückkehr der Kastenpolitik?

Lehren aus den indischen Parlamentswahlen

Thailändische Wähler mit Plakaten i.Law TH

Thailands Streben nach Demokratie und Rechtsstaatlichkeit

Versuche und Rückschläge seit der Regierungsbildung im Jahr 2023

French parliamentary elections 2024, 2 round Adobe Stock/ Iryna/ Generiert mit KI

2. Wahlgang in Frankreich

Republikanische Front bremst Rechtsruck in letzter Sekunde aus

Labour-Partei Chef Sir Keir Starmer und seine Frau IMAGO / Cover-Images

Der Beginn einer Labour-Ära?

Dramatische Niederlage der Tories bei Parlamentswahlen im Vereinigten Königreich

Antje Boetius in der Arktis Alfred-Wegener-Institut/Robert Ricker (CC-BY 4.0)

Ein Jahr lang hat die Meeresforscherin Antje Boetius die KAS begleitet

Bericht zum KAS-Fellowship 2023: Antje Boetius zu Arktis, Tiefsee, Klimawandel, Nachhaltigkeit, Politikberatung und Frauen in der Wissenschaft

Ana Brnabic und die Konrad-Adenauer-Stiftung KAS

Präsidentin der Nationalversammlung Serbiens zu Besuch

Ana Brnabić zu Gesprächen in Berlin

Asset-Herausgeber

Mediathek

Neue Ausgabe von „Auslandsinfo. Spotlight“

Migration als Druckmittel? Die Sahelzone, Russlands Einfluss und die Ratlosigkeit Europas

Nach Militärputschen in Burkina Faso, Mali und Niger gewinnt Russland zusehends an Einfluss in der Sahelregion. Ulf Laessing erläutert die Folgen dieser Entwicklung.

KAS USA Dialogprogramm

Prof. Dr. Norbert Lammert: Hoffnungen für NATO und Parlamentarismus

Wie schätzt Prof. Dr. Norbert Lammert den Geburtstag des Bündnisses ein und welche Eindrücke hat er zum Stand des Parlamentarismus in Europa und den USA? Mehr dazu im Video.

75 Jahre Nordatlantische Verteidigungsallianz

Warum die NATO gegründet wurde – und Deutschland Mitglied geworden ist

Kurz und prägnant erläutert das Video, warum die NATO 1949 gegründet wurde, wer die westliche Gemeinschaft bedrohte – und wieso die Bundesrepublik der NATO 1955 beigetreten ist.

Umsturzversuch am 20. Juli 1944

Das Stauffenberg-Attentat auf Hitler und der Widerstand gegen das NS-Regime

Prof. Dr. Johannes Tuchel, der Leiter der Gedenkstätte Deutscher Widerstand, spricht über Motivation und Ziele der Beteiligten sowie den Ablauf und die Folgen des Umsturzversuchs.

Neue Ausgabe von „Auslandsinfo. Spotlight“

Atomwaffen-Experte Frank Sauer: Putins atomare Drohungen und das Konzept der nuklearen Abschreckung

Welches Kalkül verfolgt der russische Präsident Putin mit seinen Atomwaffen-Drohungen? Wie funktioniert „nukleare Abschreckung“ und warum gewinnt diese wieder an Bedeutung?

Asset-Herausgeber

Asset-Herausgeber

Schwerpunkte der Konrad-Adenauer-Stiftung

Das Leitmotiv der Konrad-Adenauer-Stiftung „Gemeinsam.Demokratie.Gestalten“ wird durch eine Themenfokussierung unterstützt. Mit den drei Schwerpunktthemen Nachhaltigkeit braucht Innovation, Freiheit braucht Sicherheit und Demokratie braucht Mitwirkung wird verdeutlicht, mit welchen Themen sich die Konrad-Adenauer-Stiftung in den kommenden Jahren intensiv beschäftigt.

Asset-Herausgeber

Asset-Herausgeber

Russischer Angriffskrieg auf die Ukraine

Auf unserer Themenseite finden Sie alle Publikationen, Interviews und Veranstaltungen zu diesem Thema, die fortlaufend aktualisiert und ergänzt werden.

Details anzeigen

Asset-Herausgeber

Mediennachrichten

In der Presse

"Die Sahel-Länder sind strategisch sehr wichtig"

Bei t-online zieht unser Sahel-Experte Ulf Laessing Bilanz über die Sahel-Konferenz, die vergangene Woche in Berlin stattgefunden hat. Die Bundesregierung habe sich damit den neuen Realitäten in der Krisenregion gestellt, dürfe die Sahel-Politik aber nicht weiter zum innenpolitischen Zankapfel machen.

In der Presse

"Europäische Entwicklungspolitik zu einem strategischen und effektiven Instrument europäischer Außenpolitik ausgestalten"

In einem Gastbeitrag für den Tagesspiegel plädieren Norbert Lammert und David McAllister für einen Neustart in Europas Entwicklungszusammenarbeit. Diese werde oft als bevormundend empfunden und verfehle nicht selten ihre Ziele. Die neue EU-Kommission sollte künftig neben den europäischen Werten auch den europäischen Interessen Rechnung tragen.

In der Presse

"Trump ist nun definitiv die dominante politische Figur"

Hardy Ostry, unser Büroleiter in Washington, D.C. ordnet bei Ippen.Media ein, wie der Attentatsversuch auf Donald Trump den republikanischen Parteikonvent in Milwaukee prägt – und wieso die Demokraten die Reihen um den angeschlagenen Präsidenten Joe Biden schließen.

Im Radio

"Der Spielraum von Zivilgesellschaft wird immer mehr eingeschränkt"

Unser Sahel-Experte Ulf Laessing erklärt im Deutschlandfunk Kultur, warum die Sahel-Konferenz in Berlin wichtig ist, obwohl die Rahmenbedingungen seit den Militärputschen in der Region immer schwieriger werden.

In der Presse

"Niemand wartet hier mehr auf Europa"

Unser Afrika-Experte Ulf Laessing hat in einem digitalen Pressegespräch mit Blick auf die Sahel-Konferenz in Berlin kommende Woche mehr Realismus im Umgang mit den Militärregierungen in Niger, Mali und Burkina Faso gefordert. In absehbarer Zeit werde es keine freien Wahlen geben.

Asset-Herausgeber

Veranstaltungen

SocialMediaFrontend

Asset-Herausgeber