Website stellt Innovationen vor & lädt zum Entdecken ein

Navigator Nachhaltigkeit. Wandel durch Innovation

Mit unserem Projekt „Navigator Nachhaltigkeit. Wandel durch Innovation“ geben wir einen Überblick über spannende Innovationen für mehr Nachhaltigkeit.
Mehr erfahren
KAS-Fellowship 2022

Ein Zukunftsgespräch zwischen Armin Nassehi und Christoph Heusgen

Ab 2022 tritt Prof. Dr. Christoph Heusgen die Nachfolge Nassehis an und wird die Stiftung mit diplomatischem Sachverstand und sicherheitspolitischer Expertise bereichern.
Mehr erfahren
17.-21. Januar 1947

Erstes Deutschlandtreffen der Jungen Union in Königstein i.T.

Die Junge Union verstand sich stets als politischer Motor der Union, aber auch als Brücke zwischen den Mutterparteien CDU und CSU.
Mehr erfahren
Ein Bekenntnis zur Freiheit des Wortes

Barbara Honigmann erhält Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung 2022

Ihre Geschichte jüdischen Lebens in Deutschland und Europa ist ein authentischer Beitrag zu unserer Erinnerungskultur und zur religiös geprägten Zukunft unserer Gesellschaft.
Mehr erfahren
Globale Sicherheitspolitik seit der Jahrtausendwende

Umbruch oder Stabilität?

Noch immer verfügen die Vereinigten Staaten über das größte und dynamischste Militär der Welt und haben die Unterstützung des größten Teils der Internationalen Liberalen Ordnung.
Mehr erfahren

Unser Auftrag

Die Konrad-Adenauer-Stiftung setzt sich national und international durch politische Bildung für Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit ein. Wir fördern und bewahren freiheitliche Demokratie, die Soziale Marktwirtschaft und die Entwicklung und Festigung des Wertekonsenses.
Mehr über uns

Schwerpunkte der Konrad-Adenauer-Stiftung

Das Leitmotiv der Konrad-Adenauer-Stiftung „Gemeinsam.Demokratie.Gestalten“ wird durch eine Themenfokussierung unterstützt. Mit den drei Schwerpunktthemen Innovation, Sicherheit und Repräsentation und Partizipation wird verdeutlicht, mit welchen Themen sich die Konrad-Adenauer-Stiftung in den kommenden Jahren intensiv beschäftigt.

#KAS4Security

Entdecken Sie unsere Beiträge auf:

Sicherheit

Mehr erfahren

#KAS4Innovation

Entdecken Sie unsere Beiträge auf:

Innovation

Mehr erfahren

Aktuelle Publikationen

Navigator Nachhaltigkeit
Navigator Nachhaltigkeit. Wandel durch Innovation
Mit unserem Projekt „Navigator Nachhaltigkeit. Wandel durch Innovation“ geben wir einen Überblick über spannende Innovationen für mehr Nachhaltigkeit
Mexico Pexels / Ricardo Esquivel
Mexikos Entwicklungspolitik zwischen Anspruch und Wirklichkeit
Mexiko als Brückenbauer zwischen Nord und Süd?
Das Karlsruher Gerichtsjahr_2022_1.jpeg @Juliane Liebers, KAS
Das Karlsruher Jubiläumsjahr - 70 Jahre Bundesverfassungsgericht
Der Berliner Jahresrückblick auf die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts 2021
KAS Fellowship 2022 Gerrit Wilcke
KAS-Fellowship 2022
Die Politische Gesellschaft heute und morgen: Ein Zukunftsgespräch zwischen Armin Nassehi und Christoph Heusgen
Länderbericht Indien Pixabay / Johnny Belvedere
Ärger im Paradies
Die Beziehung der Malediven und Indiens im Zwiespalt zwischen Freundschaft und Antipathie
G8-Gipfel, Heiligendamm, Bundeskanzlerin Angela Merkel mit ihren Gästen beim Familienfoto, v.l. Nicolas Sarkozy, Vladimir Putin, Angela Merkel, George​ W. Bush, Tony Blair und Romano Prodi. Regina Schmeken/Süddeutsche Zeitung Photo
Umbruch oder Stabilität?
Die Entwicklung des internationalen Staatensystems, 2000–2020.
UN-Generalsekretär António Guterres UN Geneva / flickr / CC BY-NC-ND 2.0
Mehr Manager als Mediator
UN-Generalsekretär António Guterres beginnt seine zweite Amtszeit
weltgrößtes Freihandelsabkommen RCEP istockphoto / xuanhuongho
Das weltgrößte Freihandelsabkommen RCEP tritt 2022 in Kraft
Die indopazifische Freihandelszone: Zur Anwendung des Regional Comprehensive Economic Partnership-Abkommens
Euro-Münzen und Bargeld Avij-own work/gemeinfrei
Zwischen Erfolg und Anpassungsdruck: Zur Einführung des Euro-Bargelds am 1. Januar 2002
UNODA Meetings Place Agência Brasil / Wikimedia Commons / CC BY 3.0 BR
NPT +50: The next review conference
Sollte aufgrund der Omikron-Mutation keine Verschiebung erforderlich sein, wird die nächste Überprüfungskonferenz des Atomwaffensperrvertrags im Januar in New York stattfinden.

Veranstaltungen

Jan

2022

Great again? Die USA unter Joe Biden
Zoom-Talk zu internationalen Beziehungen und dem transatlantischen Verhältnis

Jan

2022

Great again? Die USA unter Joe Biden
Zoom-Talk zu internationalen Beziehungen und dem transatlantischen Verhältnis
Mehr erfahren

Mär

2022

Hatespeech
Verbale Gewalt gegen Frauen im Netz

Mär

2022

Hatespeech
Verbale Gewalt gegen Frauen im Netz
Mehr erfahren

Mediathek

Gastbeitrag auf n-tv.de
Moskaus Konflikt mit dem Westen: Der Wiederaufbau von Vertrauen wird schwierig
Wie die Streitpunkte zwischen Moskau und dem Westen geklärt werden können, ist derzeit offen. Der richtige Rahmen für Gespräche wäre die OSZE, schreiben Tim Peters & Thomas Kunze.
Jetzt lesen
Prof. Dr. Lars Feld im Gespräch mit Julia Grimm
Quo vadis Soziale Marktwirtschaft?
Wie gelingt es, Energiewende, Klimaschutz und Wohlstand miteinander in Einklang zu bringen? Ist die Soziale Marktwirtschaft (k)ein Modell für Europas Green Deal?
Ulf Laessing im rbb INFOradio Interview
"Mali ist nie zu einem Staat zusammengewachsen"
Der Leiter des Regionalprogramms Sahel hält die Blauhelm-Mission für sinnvoll, regt aber auch an, Ziele konkreter zu formulieren.
Jetzt lesen
Oleksii Leonov / flickr / CC BY 2.0 / creativecommons.org/licenses/by/2.0/
Interview mit unserer Büroleiterin in Charkiw
"Deutschland ist ein ganz zentraler Partner für die Ukraine"
Die USA und Russland wollen miteinander reden. Das ist allemal besser als eine weitere Eskalation, sagt Brigitta Triebel. Sie erklärt, worum es in dem Konflikt geht.
Jetzt lesen
rockcohen/wikipedia
Hans-Gert Pöttering zu Deutschlands Europapolitik
Den Bekenntnissen müssen Taten folgen
"Europa muss militärisch souveräner werden - und Deutschland seinen Teil leisten", so unser Beauftragter für Europäische Angelegenheiten im Tagesspiegel-Gastbeitrag.
Jetzt lesen
t-online-Gastbeitrag von Thomas Volk
Libyens gescheiterte Wahl ist mehr als tragisch
Eigentlich standen Wahlen im zerrütteten Libyen an, doch diese sind erst einmal passé. Dabei wollen und brauchen die Menschen im Land Stabilität, meint Thomas Volk
Jetzt lesen