Weltgesundheitsorganisation mit globaler Relevanz

Der Weltgesundheitstag in Zeiten von Covid-19

Mit dem heutigen Weltgesundheitstag wird an die Gründung der Weltgesundheitsorganisation (World Health Organization, WHO) am 7. April 1948 erinnert.
Mehr erfahren
Kreative spirituelle Initiativen

Gottesdienstverbot in Zeiten der Corona-Krise

Die neue Vielfalt des Gebets, ob per Live-Stream oder im Bibel-Chat oder über Radio und Fernsehen, zeigt, dass die Glaubensgemeinschaft in Zeiten von Corona weiter aktiv sein kann.
Mehr erfahren
Ein Opfer der Corona-Krise?

Das deutsch-französische Tandem

Sowohl die einseitige Grenzschließung durch Deutschland als auch die zunächst ausbleibende Solidarität mit dem Elsass wurde vielfach als Rückkehr zu nationalen Egoismen gewertet.
Mehr erfahren
Wirtschaftspolitische Folgen einer unvorhersehbaren Pandemie

Corona-Virus infiziert Volkswirtschaften

Die wirtschaftspolitischen Effekte sind gravierender als die Banken- und Finanzkrise vor zwölf Jahren. Derzeit ist der Staat als Krisenmanager gefordert wie nie zuvor.
Mehr erfahren
Für die Zeit vom 18. März bis 2. April 2020

Corona Update: USA - aktuelle Studien, Analysen und Kommentare

Neben erheblichen gesundheitlichen Risiken und Folgen auch weitreichende Auswirkungen auf die Wirtschaft, Sicherheit, Forschung, Innen- und Außenpolitik sowie das gesellschaftliche ...
Mehr erfahren

Aktueller Hinweis

Sämtliche öffentlichen Präsenzveranstaltungen finden aufgrund der aktuellen Situation bis Ende Mai nicht statt oder werden wenn möglich in digitalen Formaten umgesetzt.
Details anzeigen

Aktuelle Publikationen

Ein Arzt zieht sich OP-Handschuhe an. Flickr/UNMEER/Martine Perret
Der Weltgesundheitstag in Zeiten von Covid-19
WHO -ein wichtiges Instrument zur Eindämmung globaler Gesundheitsherausforderungen
reuters/Yves Herman reuters/Yves Herman
Gottesdienstverbot in Zeiten der Corona-Krise
Kreative spirituelle Initiativen
Stockholm
Freiheit in Verantwortung
Schweden in Zeiten von Corona
Grenze Juliane Liebers
Keine Masken
Zur Lage der Migranten in Griechenland.
Kontrollen an der Grenze zwischen Deutschland und Frankreich REUTERS/Ralph Orlowski
Das deutsch-französische Tandem - ein Opfer der Corona-Krise?
Die einseitige Grenzschließung Deutschlands hat zu Verstimmung geführt
Washington D.C./Pom'/flickr.com/ CC BY-SA 2.0 Washington D.C./Pom'/flickr.com/ CC BY-SA 2.0
Corona Update: USA - aktuelle Studien, Analysen und Kommentare
Für die Zeit vom 18. März bis 2. April 2020
Leere Cafes in Berlin David Heerde​/Shutterstock
Corona-Virus infiziert Volkswirtschaften
Wirtschaftspolitische Folgen einer unvorhersehbaren Pandemie
Ein Basar in Instanbul public domain
Nicht die einzige Krise
Die Türkei in Zeiten von Corona
Flagge der WHO vor ihrem Sitz in Genf, Schweiz U.S. Mission / Eric Bridiers / flickr / CC BY-ND 2.0
Wettlauf gegen die Zeit - Aktuelles aus Genf zu COVID-19 (3. April 2020)
Wochenrückblick zu Vorgängen zu COVID-19 (27.3.-2.4.)
2 Feldarbeiter in Afrika World Bank/Flickr/Daniella Van Leggelo-Padilla/CC BY-NC-ND 2.0
„Die größte Herausforderung ist der Umgang mit der Unsicherheit“
Weltbank und IWF gegen COVID-19
Presidencia Perú/INFORME SOBRE LAS MEDIDAS ADOPTADAS DURANTE EL ESTADO DE EMERGENCIA/CC BY-NC-SA 2.0/flickr.com Presidencia Perú/CC BY-NC-SA 2.0/flickr.com
Der Krisenpräsident
Statt einer Feier des zweijährigen Amtsjubiläums ruft Martin Vizcarra den Nationalen Notstand aus und kündigt zahlreiche Maßnahmen an.
People wear masks as they head to work during morning rush hour amid the outbreak of coronavirus disease..Asia reuters/Thomas Peter
Corona-Krise
Der deutsche Blick auf Asien
Flagge
Syrien: Eskalation als Verhandlungsstrategie
Idlib: Ausgangslage – Interessen – Szenarien
Ein Kamerun registriert sich zur Wahl. REUTERS/Zohra Bensem
Legal, nicht legitim
Wahlboykotte und eine angespannte Sicherheitslage überschatten die Parlaments- und Kommunalwahlen in Kamerun
Senegal, A woman wears a protective face mask as she waits to get her change after buying fruits reuters/Zohra Bensemra
Sicherheit versus Demokratie – Senegal und Covid-19
Ausnahmezustand – aber das Leben geht weiter
reuters/Agustin Marcarian reuters/Agustin Marcarian
Corona-Krise verschärft Argentiniens Rezession trotz frühzeitigem Krisenmanagement
Wirtschafts-, gesundheits- und sozialpolitische Herausforderungen prägen die ersten 100 Tage von Präsident Fernández’ Amtszeit
Ein Polizist in New York mit Mundschutz bewacht eine Einkaufsstraße. reuters
Die Folgen von Covid19: Mögliche Auswirkungen auf Sicherheit und Stabilität
Neben den enormen Krankheits- und Sterblichkeitsraten und den verheerenden wirtschaftlichen Schäden, könnte die Pandemie auch Einfluss auf Sicherheit und Stabilität nehmen.
Foto: James Sensorflickr.com/CC BY-ND 2.0 James Sensorflickr.com/CC BY-ND 2.0
Ungarn in der Corona-Krise
Parlament stimmt für umfassende Sondervollmachten der Regierung
Flugzeug lädt Hilfslieferung mit Schutzmasken aus China aus. REUTERS/Alkis Konstantinidis
Die COVID-Krise
4 Fragen 4 Antworten mit Olaf Wientzek
Bau der Pipeline Nord Stream 2 reuters
Nord Stream 2: Die letzte Phase

Mediathek

David Heerde​/Shutterstock
Corona & Wirtschaft
Das Corona-Virus stellt Deutschland und Europa vor ungeahnte Herausforderungen wirtschafts- und gesellschaftspolitischer Art.
Jetzt lesen
Coronavirus in den USA: "Es ist fast apokalyptisch"
Inforadio-Interview mit Andrea Ostheimer zur Situation in New York
Mittlerweile stehe die pulsierende Metropole still, erläutert Andrea Ostheimer, Leiterin der Konrad-Adenauer-Stiftung in New York im Inforadio-Interview.
Jetzt lesen
soundcloud/sicherheitshalber
Podcast "Sicherheitshalber", Folge 24
Podcast-Interview mit Daniela Braun zur aktuellen Covid-19-Pandemie und Gesundheitssicherheit
Mit der Expertin erörtern die Podcaster die aktuelle Covid-19-Pandemie und lernen viel über die weltweiten Bestrebungen im Kampf gegen Gesundheitsrisiken, etwa durch die WHO.
Jetzt lesen
Deutschlandfunk-Bericht zu Vorstellung der 10 Thesen
Bildungspolitik verbessern: "Individuelle Potenziale aktivieren"
Seit dem Pisaschock steht das deutsche Bildungssystem steht auf dem Prüfstand, der Vorwurf: Bildungserfolg hänge am Geldbeutel. Jetzt liegt der Fokus auf Bildungsgerechtigkeit.
Jetzt lesen
tagesschau.de
Sicherheit nach dem Abkommen zwischen USA und Taliban
"Die Lage bleibt volatil"
Nach dem Abkommen mit den Taliban haben die USA mit dem Rückzug aus Afghanistan begonnen. Ellinor Zeino im Tagesschau-Interview.
Jetzt lesen

Unser Auftrag

Die Konrad-Adenauer-Stiftung setzt sich national und international durch politische Bildung für Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit ein. Wir fördern und bewahren freiheitliche Demokratie, die Soziale Marktwirtschaft und die Entwicklung und Festigung des Wertekonsenses.
Mehr über uns