Das uneingelöste Versprechen?

Daten, die Lockdowns hätten verhindern können

In keinem demokratischen Land der Welt haben allein Tracing-Apps zu spürbaren positiven Effekten im Kampf gegen Corona geführt. Woran liegt das?
Mehr erfahren
Analysen und Argumente

Bidens Klimaagenda

Innenpolitischer Handlungsspielraum und Anknüpfungspunkte für die transatlantischen Beziehungen.
Mehr erfahren
Zukunftskonferenz

Die Missverstandenen? Die Visegrád-Staaten und die Konferenz zur Zukunft Europas

Welches Europa wollen die Visegrád-Staaten und ist es angemessen, sie als ein Bündnis zu bezeichnen?
Mehr erfahren
Genfer Großwetterlage

Entwicklungen in den Genfer Internationalen Institutionen von Mitte Februar bis Ende April 2021

Die weltweite Schieflage bei der Verteilung von Impfstoffen gegen COVID-19 ist in WHO als auch WTO ein beherrschendes Thema.
Mehr erfahren

Sicherheitspolitik 2.0 im Kommunikationsraum

Eine wertebasierte wehrhafte Demokratie braucht eine wehrhafte wertebasierte Kommunikation.
Mehr erfahren

Unser Auftrag

Die Konrad-Adenauer-Stiftung setzt sich national und international durch politische Bildung für Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit ein. Wir fördern und bewahren freiheitliche Demokratie, die Soziale Marktwirtschaft und die Entwicklung und Festigung des Wertekonsenses.
Mehr über uns

Schwerpunkte der Konrad-Adenauer-Stiftung

Das Leitmotiv der Konrad-Adenauer-Stiftung „Gemeinsam.Demokratie.Gestalten“ wird durch eine Themenfokussierung unterstützt. Mit den drei Schwerpunktthemen Innovation, Sicherheit und Repräsentation und Partizipation wird verdeutlicht, mit welchen Themen sich die Konrad-Adenauer-Stiftung in den kommenden Jahren intensiv beschäftigt.

#KAS4Security

Entdecken Sie unsere Beiträge auf:

Sicherheit

Mehr erfahren

#KAS4Innovation

Entdecken Sie unsere Beiträge auf:

Innovation

Mehr erfahren

Themenseite

Ein Jahr: COVID-19 und seine Folgen

Hier finden Sie alle Beiträge unserer Expertinnen und Experten zu den Entwicklungen und Auswirkungen der Corona-Pandemie in Deutschland und weltweit.
Details anzeigen

Aktuelle Publikationen

Wie können wir mit Daten die Pandemie bekämpfen? Adobe Stock / immimagery
Das uneingelöste Versprechen? - Daten, die Lockdowns hätten verhindern können
In keinem demokratischen Land der Welt haben allein Tracing-Apps zu spürbaren positiven Effekten im Kampf gegen Corona geführt. Woran liegt das?
Albaniens Parlamentssitz Cameron Lucida / flickr / CC BY-SA 2.0 / creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/
Albanien hat gewählt
Premierminister Edi Rama wurde im Amt bestätigt - die Demokratische Partei kehrt zurück ins Parlament - großer Verlierer ist die Sozialistische Bewegung für Integration
Parlament der Republik Moldau 2017/ CC BY-SA 4.0 wikimedia/Pudelek/CC BY-SA 4.0
Parlamentsauflösung in der Republik Moldau
Präsidentin Sandu setzt Neuwahl durch
Präsident Joe Biden Pentagon Fotocollage mit Material von The White House/Adam Schultz und Ziad Fhema / flickr / CC BY 2.0 / creativecommons.org/licenses/by/2.0/
Bidens Libyen-Politik
US-Regierung setzt auf Diplomatie und Multilateralismus in Libyen
Ein Soldat der US-Streitkräfte im Irak sitzt auf der Treppe eines Militärfahrzeugs eines Konvois. Flickr/DoD photo by Staff Sgt. Lynette Hoke, the U.S. Army/CC BY 2.0
Das Zweistromland zwischen Schlachtfeld und Stabilitätsanker
100 Tage Biden-Administration im Irak
COVID-19 in Lateinamerika Symbolbild Agencia Boliviana de Información/ Gonzalo Jallasi Huanca
COVID-19 in Lateinamerika
Wo steht die Region ein Jahr nach Ausbruch der Pandemie?
Palästinensische Flagge im Wind Kate Nevens / flickr / CC BY-NC 2.0
Neue Hoffnung oder erneute Enttäuschung?
Die Palästinensischen Gebiete und die Biden-Administration
Präsident Rodrigo Duterte der Philippinen Presidential Communications Operations Office / Wikimedia Commons / Public Domain
Alle gegen einen? Die philippinische Opposition gegen Präsident Duterte formiert sich
Die im Mai 2022 anstehenden Präsidentschafts- und Kongresswahlen werfen ihre Schatten voraus
Bildcollage mit Präsident Joe Biden vor der der US-amerikanischen und der jemenitischen Flagge sowie einer Stadtansicht von Sanaa Fotocollage mit Material von The White House/Adam Schultz und Rod Waddington / flickr / CC BY-SA 2.0 / creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/
"This war has to end"
100 Tage Biden und Perspektiven für eine Konfliktlösung im Jemen
cover kas
Rule of Law Rules
Unser neuer Podcast zu Fragen rund um den Rechtsstaat im Zeitalter der Digitalisierung

Veranstaltungen

Mai

2021

Digitaler Kommunalkongress 2021
Smart City – Smart Village. Digitale Strategien für Stadt und Land. Fokus: Smarte Bürgerbeteiligung
Unter der Schirmherrschaft von Minister Thomas Strobl, Baden-Württemberg

Mai

2021

Digitaler Kommunalkongress 2021
Smart City – Smart Village. Digitale Strategien für Stadt und Land. Fokus: Smarte Bürgerbeteiligung
Unter der Schirmherrschaft von Minister Thomas Strobl, Baden-Württemberg
Mehr erfahren

Mediathek

20 Jahre Militäreinsatz
"Afghanistan ist ein anderes Land"
Ellinor Zeino, Leiterin der Konrad-Adenauer-Stiftung in Kabul, berichtet von mehr Gewalt in Afghanistan im RBB-Inforadio-Interview.
Jetzt lesen
Afghanistan-Abzug
"Erwartungen müssen realistisch sein"
Die Mission in Afghanistan ist noch nicht erfüllt, dafür müsse auch der Friedensprozess auf einem guten Weg sein, sagte Ellinor Zeino, Büroleiterin in Afghanistan im ZDF-Interview.
Jetzt lesen
REUTERS/Amit Dave
"Die Situation ist nach wie vor dramatisch"
Ein SR.de Gespräch mit Peter Rimmele, dem Leiter des Büros der Konrad-Adenauer-Stiftung in Neu Delhi, über die Corona-Lage in Indien
Jetzt lesen
SRF-Interview zum Rahmenabkommen mit der EU
"Die EU wartet auf ein klares Signal"
Olaf Wientzek, Leiter des Multilateralen Dialogs Genf der Konrad-Adenauer-Stiftung, zum neuen Rahmenabkommen zwischen Schweiz und EU im Interview mit dem SRF.
Jetzt lesen
Interview Deutschlandfunk
Hintergründe der "Palast-Krise" in Jordanien
Dr. Edmund Ratka, Leiter des Auslandsbüros in Jordanien, über die aktuelle Lage im Interview mit dem Deutschlandfunk, 07.April 2021.
Jetzt lesen
dpa
Gastbeitrag von Jakob Wöllenstein bei Focus Online
Wird der Freedom Day für Belarus zum Befreiungstag?
Vor dem Jahrestag der Volksrepublik Belarus rüstet die Lukaschenko-Diktatur massiv auf, schreibt FOCUS Online-Gastautor Jakob Wöllenstein. Starke Ausschreitungen werden erwartet.
Jetzt lesen