zur Navigation springen
Konrad-Adenauer-Stiftung (Logo)

Eltern - Lehrer - Schulerfolg

Wahrnehmungen und Erfahrungen im Schulalltag von Eltern und Lehrern

Von Katja Wippermann, Carsten Wippermann, Andreas Kirchner


Stuttgart, 25. Feb. 2013
ISBN: 978-3-8282-0577-2
Lucius & Lucius Verlagsgesellschaft

 
 

Die Diskussion um die PISA-Ergebnisse, die demografische Entwicklung und ein neuer Stellenwert sozialer Gerechtigkeit haben zu gravierenden Veränderungen im deutschen Schulsystem geführt. Trotz vielseitiger staatlicher Bemühungen mit zahlreichen Maßnahmen, den Leistungsstand der Schülerschaft zu verbessern, haben diese Anstrengungen viele Eltern verunsichert und den Schulalltag vieler Lehrer zusätzlich belastet. Schulerfolg und die Bewältigung des Schulalltags sind zu dem bestimmenden Thema in den Familien geworden, so ein Ergebnis der vorliegenden Studie.

 

Die Konrad-Adenauer-Stiftung und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend haben daher die Katholische Stiftungsfachhochschule Benediktbeuern beauftragt, der Frage nachzugehen: Wie viel Einfluss nehmen Eltern auf den Schulerfolg des Kindes? Dies wurde je nach Milieu und Migrationshintergrund untersucht. Die repräsentative qualitative Studie betrachtet zudem die geschlechtsspezifische Komponente des Schulerfolgs.

Das von Christine Henry-Huthmacher, Elisabeth Hoffmann und Dr. Michael Borchard herausgegebene Buch ist über den Buchhandel erhältlich, Ladenpreis 34,90 €.

Das vollständige Inhaltsverzeichnis können Sie hier herunterladen.

Kernaussagen
  • Schule und Schulleistungen sind zu einem dominanten Thema in den Familien geworden. mehr...
  • Trotz großer Kritik bleibt das Gymnasium für Eltern der sozialen Ober- und Mittelschicht die angestrebte Schulart – für Eltern anderer Milieus nicht. mehr...
  • Verunsicherung der Eltern hinsichtlich des Leistungsanspruchs der Schule. mehr...
  • Erziehungsstile kollidieren mit dem Schulsystem mehr...
  • Lehrer/-innen stellen gesunkene Leistungsbereitschaft und gesunkenes Leistungsniveau der Schüler fest. mehr...
  • Die unterschiedlichen Erziehungslogiken und Wertesysteme von Eltern mit türkischem Migrationshintergrund und Spätaussiedlern kollidieren mit dem deutschen Schulsystem. mehr...
  • Die aktuelle Schulkultur fördert (unbeabsichtigt) die Retraditionalisierung der Frauenrolle. mehr...
  • Verbesserungsbedarf - aus Sicht der Lehrer/-innen - hinsichtlich ihrer Ausbildung. mehr...
  • Eltern und Lehrer/-innen sind mit dem Schulsystem unzufrieden. mehr...

Inhalt

Christine Henry-Huthmacher / Elisabeth Hoffmann:
Vorwort XIII
Kernaussagen der Studie im gesellschafts- und bildungspolitischen Kontext 1
Bildungspolitische Fragestellungen, die sich aus der Studie ergeben 29
 
Katja Wippermann / Carsten Wippermann / Andreas Kirchner:
Einleitung 31
 
Zentrale Befunde 37
Eltern unter Druck: Wachsende Kluft zwischen Resignation und ambitioniertem Engagement 52
Lehrer unter Druck: anspruchsvolles Berufsethos, immer mehr Aufgaben, wenig Unterstützung 111
 
Einstellungen und Handeln von Eltern der verschiedenen sozialen Milieus 121
Bedeutung subjektiver Perspektiven und Erfahrungen 121
DELTA-Milieu „Etablierte“ 124
DELTA-Milieu „Postmaterielle“ 140
DELTA-Milieu „Performer“ 159
DELTA-Milieu „Bürgerliche Mitte“ 178
DELTA-Milieu „Benachteiligte“ 195
DELTA-Milieu „Hedonisten“ 213
DELTA-Milieu „Expeditive“ 230
 
Menschen mit Migrationshintergrund 247
Definition – Anzahl – Anteile 247
Bildungsabschlüsse der Vorgängergeneration: 20- bis 29-Jährige 251
Schulbesuch von 10- bis 17-jährigen Migranten (Sekundarstufe I) 265
Milieuspektrum von Eltern mit Migrationshintergrund 270
Einstellungen und Handeln von türkischstämmigen Eltern 274
Einstellungen und Handeln von Spätaussiedler-Eltern 297
 
Rahmenbedingungen und Perspektiven von Lehrern 317
Beruf: Verständnis, Anspruch und Alltagserfahrung 319
Neue Herausforderungen und Rollen im Lehrerberuf 336
Kritische Sicht auf Schulbehörden und Schulpolitik 342
Veränderte Schülerschaft: Erfahrungen und Ursachen 346
Geschlecht und Schulerfolg: Erfahrungen und Perspektiven von Lehrern 355
Eltern und Erziehungskultur: Folgen für die Schule 361
Erfahrungen und Einstellungen von Lehrern an verschiedenen Schularten 369
Durchlässiges System, aber keine Bildungsgerechtigkeit 375
Was Lehrer brauchen: Forderungen und Bedarfe 377
 
Anhang 385
Untersuchungsanlage 385
Soziale Milieus 395
Literatur 402
Autorinnen und Autoren 414
 

Kontakt

AbbildungChristine Henry-Huthmacher ›
Koordinatorin für Familien- und Frauenpolitik
Tel. +49 2241 246-2293
Christine.Henry-Huthmacher(akas.de

 

zum Anfang springen