zur Navigation springen
Konrad-Adenauer-Stiftung (Logo)

Auch verfügbar in English

Beim G20-Treffen 2009 war Indonesien eines der Entwicklungsländer, die eine Reduktion ihrer Treibhausgasemissionen ankündigten. Diese Bemühungen wurden unter Präsident Joko Widodo verstärkt. Bei der COP21 in Paris 2015 erklärte Indonesien, bis zum Jahr 2030 seine Emissionen vorbehaltlos um 29 Prozent zu reduzieren. Eine entsprechende (finanzielle) Unterstützung internationaler Partner vorausgesetzt, will Indonesien eine Verringerung um 41 Prozent erreichen.

Eine Photovoltaikanlage auf Bali. Indonesien bemüht sich zunehmend, sein großes Potenzial bei erneuerbaren Energien zu nutzen.© slowstep, iStockPhoto
Eine Photovoltaikanlage auf Bali. Indonesien bemüht sich zunehmend, sein großes Potenzial bei erneuerbaren Energien zu nutzen. Quelle: © slowstep, iStockPhoto

zum Anfang springen