Konrad-Adenauer-Stiftung (Logo)Veranstaltungsberichte

Veranstaltungsberichte


Seite 6 von 2038Zur Seite 1


7. Feb. 2018

Deutsch-japanische Wirtschaft kritisiert Protektionismus

Experten setzen beim 3. Deutsch-Japanischen Wirtschaftsdialog neue Impulse

Deutschland und Japan sind High-Tech-Nationen, die ein hohes Ansehen im Welthandel genießen. Beim dritten Deutsch-Japanischen Wirtschaftsdialog vernetzten sich in der japanischen Botschaft Unternehmensvertreter beider Länder mit der Politik in Berlin. Der Einladung von Mark Hauptmann, MdB und Botschafter Takeshi Yagi folgten über 100 Teilnehmer. Nicht nur die Unternehmer sprachen sich gegen einen wirtschaftlichen Protektionismus aus, sondern auch jüngst Frank-Walter Steinmeier. Er befindet sich gerade auf Ostasienreise in Japan und Südkorea.

7. Feb. 2018

"Fundstücke aus 60 Jahren Saarländischer Rundfunk"

„Mein Land. Mein Sender.“ 60 Jahre gibt es das Saarland als Teil der Bundesrepublik Deutschland. Und 60 Jahre sendet der Saarländische Rundfunk. Um die Geschichte der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt Revue passieren zu lassen lud das Bildungsforum Saarland der Konrad-Adenauer-Stiftung am 30.01.2018 zum Autorengespräch ein. Prof. Axel Buchholz moderierte das Gespräch, in dem die Autoren den Zuhörerinnen und Zuhörern interessante, sowie meist zugleich auch unterhaltsame Anekdoten aus dem Alltag auf dem Saarbrücker Halberg liefern konnten.

7. Feb. 2018

Internationalen Handel vereinfachen: „Jeder soll am Wachstum teilnehmen können“

Die USA hinterlassen eine Lücke im Welthandel. Experten diskutierten, was es braucht, um Entwicklungsländer zu fördern.

Den grenzüberschreitenden Handel besser zu regeln, ist das Ziel, das die Welthandelsorganisation (WTO) mit dem „Trade Facilitation Agreement“ (TFA) verfolgt. Dr. Karl Brauner, stellvertretender Generaldirektor der WTO, betont auf der 11. Fachtagung Entwicklung und Wirtschaft, die von der Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit dem Bund Katholischer Unternehmer in Bonn ausgerichtet wurde, wie wichtig ein solches Abkommen gerade für Entwicklungsländer sei.

6. Feb. 2018

„Ihre Ideologie hat keine hohen Ansprüche“

„Die ‚Reichsbürger‘ - zwischen Spinnerei und Rechtsextremismus“

Die erste Abendveranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung im Jahr 2018 zog das Interesse vieler Bürgerinnen und Bürger auf sich und war komplett ausgebucht. Dierk Schittkowski, Leiter des Landesamtes für Verfassungsschutz in Bremen, und Karoline Roshdi, Diplom-Psychologin, berichteten von den sogenannten „Reichsbürgern“ und „Selbstverwaltern“.

6. Feb. 2018

FW de Klerk Jahreskonferenz 2018: Südafrika jenseits von State Capture und Korruption

Wie die südafrikanische Verfassung effektiv gestärkt werden kann

Zur Erinnerung an die Parlamentsrede F.W. de Klerks am 2. Februar 1990, die das Ende des Apartheidregimes und den Beginn des demokratischen Wandels einläutete, luden die KAS Südafrika und die FW de Klerk Stiftung am 2. Februar 2018 zur jährlichen Konferenz ein. Die Konferenzreihe widmet sich aktuellen verfassungsrechtlichen Themen, die für die Förderung und Nachhaltigkeit der südafrikanischen Demokratie von Bedeutung sind. Das Thema in diesem Jahr war: „South Africa beyond State Capture and Corruption”.

Cover: Megathema Migration

6. Feb. 2018

Megathema Migration

Erste Veranstaltung der KAS in Gambia

Vom 29. Januar bis 01. Februar 2018 organisierte das Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung in Senegal drei öffentliche Vortragsveranstaltungen zur Migrationspolitik in Dakar und Ziguinchor in Senegal sowie erstmals auch in Gambia. Referentin der drei Veranstaltungen war Judith Altrogge, Forscherin am Arnold-Bergsträsser-Institut in Freiburg im Breisgau und Mitautorin der Studie „The politics of migration governance in the Gambia“.

6. Feb. 2018

Die Stadt der Zukunft

Vertreter des Abgeordnetenhauses von Berlin zu Besuch in Paris

Die Frage „Was kann Berlin von Paris lernen?“ stand im Mittelpunkt der dreitägigen Delegationsreise von zehn gewählten Vertretern des Abgeordnetenhauses von Berlin.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Herausgeber
Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.


zum Anfang springen