Konrad-Adenauer-Stiftung (Logo)Materialien für die Arbeit vor Ort

Materialien für die Arbeit vor Ort

Kleine Schriftenreihe zu aktuellen Themen der Kommunalpolitik


Seite 4 von 6Zur Seite 1


Cover: Wirtschaftliche Betätigung von Kommunen, Teil II

8. Apr. 2000

Wirtschaftliche Betätigung von Kommunen, Teil II

Nach wie vor bleibt die Frage aktuell, auf welchen Feldern und in welchem Umfang sich Gemeinden wirtschaftlich betätigen sollten. Denn zunehmender Wettbewerb in ehemaligen Monopolbereichen der Kommune, sinkende Einnahmen und damit fehlende Mittel für die Finanzierung anderer kommunaler Aufgaben, insbesondere den ÖPNV, stellen die Gemeinden vor immer größere Probleme.

Cover: Das Ehrenamt

20. Feb. 2000

Das Ehrenamt

Fundament der Bürgergesellschaft

Die vorliegende Broschüre kann nur einen Ausschnitt aus der Vielfalt existierender Möglichkeiten aufzeigen. Hierzu gehören neben Freiwilligenagenturen und Selbsthilfegruppen insbesondere Bürgerstiftungen als neue lokalbezogene Form bürgerschaftlichen Engagements. Dem Autor Horst Kanitz, wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Hauptabteilung Kommunalpolitik, gebührt für diese Ausarbeitung besonderer Dank.

Cover: Die Kommune als Unternehmer

8. Feb. 2000

Die Kommune als Unternehmer

Rechtliche Voraussetzungen - Eine Synopse

Die vorliegende Publikation befaßt sich mit der rechtlichen Basis für eine kommunale wirtschaftliche Betätigung, die sich vor allem in den Gemeindeordnungen der Bundesländer findet. Geänderte Rahmenbedingungen für privates und öffentliches Wirtschaften machen es dem Praktiker in der Kommunalpolitik oft schwer, konkrete Fälle in der eigenen Gemeinde zu beurteilen, zumal das grundgesetzlich verankerte Recht auf kommunale Selbstverwaltung einen Ermessensspielraum offenhält. Die Kenntnis der Bestimmungen anderer Bundesländer, die in diesem Heft zusammengefaßt sind, kann deshalb hilfreich sein. Vorangestellt sind einige Aspekte zum Vergleich der gesetzlichen Regelungen, die eine Orientierung erleichtern.

Cover: Wege zu einer kinder- und familienfreundlichen Gemeinde

18. Dez. 1999

Wege zu einer kinder- und familienfreundlichen Gemeinde

Familienpolitik gewinnt auch als Bestandteil der Kommunalpolitik immer mehr an Bedeutung. Die Zukunft unserer Städte und Gemeinden hängt entscheidend neben der wirtschaftlichen und städtebaulichen von ihrer demographischen, sozialen und kulturellen Entwicklung ab. Familien bilden das Rückgrat der sozialen Strukturen einer Gemeinde. Ihre Förderung liegt im Interesse aller.

1. Dez. 1999

Kommunales Wahllexikon

Die überarbeitete Fassung s. Heft 24: http://www.kas.de/upload/kommunalpolitik/materialien_vor_ort/24.pdf

Cover: Nachhaltige Stadtentwicklung

20. Nov. 1999

Nachhaltige Stadtentwicklung

Das vorliegende Papier beleuchtet die aktuelle Diskussion, Erfahrungen aus der Praxis und entwickelt daraus Vorschläge für die Arbeit vor Ort. Dem Autor Dr. Henning Walcha, stv. Leiter der Hauptabteilung Kommunalpolitik, gebührt für die Zusammenstellung besonderer Dank.

Über diese Reihe

Mit der eigenen Reihe "Materialien für die Arbeit vor Ort" bereitet die Stiftung zu aktuellen Themen wichtige Informationen in handhabbarer Form auf, so dass sie in der kommunalpolitischen Praxis nutzbar sind.
Eine weitere Serie unter dem Titel "Diskurs kommunal" befasst sich mit besonderen Aspekten der Kommunalpolitik. Hier geht es zur Serie

AbbildungPhilipp Lerch ›
Leiter der KommunalAkademie 
Tel. +49 2241 246-4213
Philipp.Lerch(akas.de

Herausgeber
Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. Politische Bildung und Kommunalpolitik

Bestellinformationen

Die Hefte können bestellt werden bei: Konrad-Adenauer-Stiftung Politik und Beratung z. Hd. Frau Halbey-Muzlah Klingelhöferstr. 23 D-10785 Berlin oder unter E-Mail: Anne.Muzlah@kas.de oder Fax: +49 30 26996-3551


zum Anfang springen