Forschungen und Quellen zur Zeitgeschichte

Seite 2 von 10Zur Seite 1

Politische Verfolgung in Brandenburg 1949 bis 1953

Der Kampf gegen Ost-CDU, Bauern und Kirchen im Spiegel der Akten von SED und Staatssicherheit.
Die Errichtung des stalinistischen Regimes in der SBZ/DDR war – insbesondere in der Phase der Machtetablierung – von ideologisch motivierten Verfolgungswellen begleitet. Bedrängt wurden letztlich alle politischen und gesellschaftlichen Gruppierungen, die der Durchsetzung des kommunistischen Monopolanspruchs im Wege standen. Ingrid Jander, 30. Nov. 2011 mehr...

Transnationale Parteienzusammenarbeit

Die Beziehungen der deutschen und portugiesischen Christlichen Demokraten von der Nelkenrevolution bis zum Vertrag von Maastricht (1974–1992). Matthias Stenger, 1. Dez. 2010 mehr...

Die Christlich-Demokratische Union Deutschlands in Mecklenburg und Vorpommern

Von der Gründung bis zur Auflösung des Landesverbandes (1945–1952). Christian Schwießelmann, 1. Dez. 2010 mehr...

Ernst Majonica: Das politische Tagebuch 1958–1972

Bearbeitet von Hans-Otto Kleinmann und Christopher Beckmann. Ernst Majonica, 1. Dez. 2010 mehr...

Franz Böhm mit Ricarda Huch

Zwei wahre Patrioten. Niels Hansen, 26. März 2010 mehr...

Barzel: „Unsere Alternativen für die Zeit der Opposition“

Die Protokolle des CDU-Bundesvorstands 1969–1973. Bearbeitet von Günter Buchstab und Denise Lindsay. Günter Buchstab, Denise Lindsay M.A., 26. März 2010 mehr...

Verlorene Jahre?

Die nordrhein-westfälische CDU in der Opposition 1975–1995. Guido Hitze, 26. März 2010 mehr...

Abbildung: Forschungen und Quellen zur Zeitgeschichte

Forschungen und Quellen zur Zeitgeschichte (Abb.: Bd. 47, Gegen den Strom)

Über diese Reihe

In der Reihe „Forschungen und Quellen zur Zeitgeschichte“ veröffentlicht das Archiv für Christlich-Demokratische Politik seit 1980 wissenschaftliche Studien zur Christlichen Demokratie, Darstellungen zur Geschichte der Bundesrepublik und der CDU sowie Biographien wichtiger Repräsentanten. Zu den 50 bisher erschienen Büchern zählen auch Quelleneditionen, wie Protokolle von Parteigremien oder Tagebücher von einflussreichen Politikern.

Die Publikationen sind im Buchhandel erhältlich.

Herausgeber

Dr. Günter Buchstab, Prof. Dr. Hanns Jürgen Küsters, Prof. Dr. Rudolf Morsey, Prof. Dr. Günther Schulz und Prof. Dr. Hans-Peter Schwarz

Kontakt

Abbildung
Abteilungsleiter Publikationen/Bibliothek, Wissenschaftliche Dienste/ACDP
Dr. Wolfgang Tischner
Tel. +49 2241 246-2453
Fax +49 2241 246-2669
Wolfgang.Tischner(akas.de