Elke Erlecke

Das Regionalprogramm « Politischer Dialog in Westafrika » ist für die Länder Benin, Togo, Burkina Faso, Niger und die Elfenbeinküste zuständig. In einem Gebiet von der Größe Westeuropas arbeitet Erlecke mit vier Partnerparteien zusammen. Sie setzt wirtschaftspolitische Impulse in einer Region, die seit 2012 unter wachsenden Krisen leidet. Ein immer aggressiver agierender Terrorismus verbindet sich mit religiösem Extremismus. Klimawandel und illegale Migration verändern das Gesicht der Region nachhaltig. Vor ihrem Wechsel in die internationale Zusammenarbeit war Erlecke an vier Standorten in der Hauptabteilung Politische Bildung tätig (Berlin, Erfurt, Karlsruhe, Stuttgart). Parallel sammelte sie politische Erfahrungen als Funktions- und Mandatsträgerin (Stadträtin) in Baden-Württemberg. Bis zu ihrem Wechsel nach Westafrika war sie ehrenamtliche Zweite Vorsitzende des Landesfrauenrates Baden-Württemberg, der als Dachorganisation die Interessen von ca. 4 Millionen Mitgliedern vertritt.

Elke Erlecke

Elke Erlecke
Leiterin des Regionalprogrammes Politischer Dialog Westafrika

Kontakt

Tel. +225 22481800
Elke.Erlecke(akas.de

08 BP 4134 Abidjan 08
Abidjan/Côte d‘Ivoire
Cocody Lycée Classique
Rue Flamboyant (Ancien CECOS)