Konrad-Adenauer-Stiftung (Logo)

Katholische Bischofskonferenz beruft Frank Windeck in Medienpreisjury

Der „Katholische Medienpreis“ wird jährlich von der Deutschen Bischofskonferenz vergeben. Jetzt ist der JONA-Referent Frank Windeck in die Medienpreis-Jury berufen worden, in der er eingereichte TV-Beiträge als preiswürdig bewertet. Seit 2003 gibt es den Preis, der qualitativ hochwertigen Journalismus auf der Basis christlicher Werte fördert. Dazu werden in den Kategorien Print und Elektronische Medien jeweils 5000 Euro ausgelobt. Die sechsköpfige Jury unter der Leitung von Medien-Bischof Dr. Gebhard Fürst (Diözese Rottenburg-Stuttgart) vergibt außerdem einen Sonderpreis unter dem Titel „journalistisch WERTvoll“. Die nächste Preisverleihung wird am 14.11.2016 in Bonn stattfinden.

Nähere Informationen zum Katholischen Medienpreis finden Sie hier

Kontakt

Abbildung
Referent
Frank Windeck
Tel. +49 2241 246-2314
Fax +49 2241 246-2573
Frank.Windeck(akas.de