Konrad-Adenauer-Stiftung (Logo)

Hubert Hermans

Richter, Staatssekretär; Rheinland-Pfalz

Geb. 20. März 1909 in Köln


1927 Abitur, Studium der Rechtswissenschaften in Köln
1930 1. jurist. Staatsexamen
1931-1934 Gerichtsreferendar in Brühl und Köln
1932 Zentrumspartei
1934 2. jurist. Staatsexamen
1935-1944 Gerichtsassessor und Hilfsrichter
1944 Landgerichtsrat
1945 Richter in Koblenz
1945 Mitbegründer der CDP (später CDU)
1946-1947 Mitglied der Beratenden Landesversammlung
1947-1951 Mitglied des Landtags von Rheinland-Pfalz
1946 Sachbearbeiter für Verwaltungs- und Personalfragen in der Justizabteilung im Oberpräsidium Rheinland-Hessen-Nassau
1946-1947 Landgerichtsdirektor in Koblenz
1947-1948 ständiger Vertreter des Justizministers von Rheinland-Pfalz (Ministerialrat)
1948-1952 Leiter der Rechts- und Gesetzgebungsabteilung der Staatskanzlei des Landes Rheinland-Pfalz
1949 Mitglied des Parlamentarischen Rates (nachgerückt für Adolf Süsterhenn)
1952-1971 Bevollmächtigter des Landes Rheinland-Pfalz beim Bund (ab 1963 Staatssekretär)
1972-1975 Mitglied der Enquete-Kommission des Deutschen Bundestages für Fragen der Verfassungsreform und der Länder-Kommission für Verfassungsfragen.
28. Dezember 1989 verstorben in Koblenz