Asset-Herausgeber

Themen filtern

Asset-Herausgeber

KAS | Marie-Lisa Noltenius

Wolfgang Bergsdorf. Der intellektuelle Tausendsassa

Ein Nachruf auf unseren langjährigen Chefredakteur und Herausgeber

Bernd Markowsky | Robert Havelmann Gesellschaft

„Einmischung in eigene Angelegenheiten“

Gerade jetzt fehlt seine Stimme: Der Bürgerrechtler und Schriftsteller Jürgen Fuchs, neu gelesen

Jürgen Fuchs, Schriftsteller und Individualpsychologe, war weit mehr als lediglich ein Opfer der DDR-Staatssicherheit. Gerade heute, angesichts wachsender autoritärer Sehnsüchte, könnten seine Bücher Augenöffner sein.

Martin Heinlein

Karl & Rosa, und jetzt Sahra

Das große Gedenken nach der Spaltung der Linken

Auch das Medienjahr 2024 beginnt scheinbar unausweichlich mit Bildern vom Demonstrationszug auf den Sozialistenfriedhof in Berlin-Friedrichsfelde, jenem „Marsch der Scheinheiligen und Selbstgerechten“, wie er gern spöttisch, nicht nur von Anti-Kommunisten, genannt wird. Diesmal darf man gespannt sein, ob es angesichts der Spaltung der Linken noch zu einer Wiederholung des sattsam bekannten Einheitsrituals vor den Gräbern der Ikonen kommen wird.

picture alliance/dpa | Jonas Walzberg

Islamismus, Staat und Gesellschaft

Impulse zur Debatte über ein schwieriges Verhältnis

Islamistische Akteure und Bewegungen bedienen sich in Europa oft moderner Organisationsformen und progressiver Diskurse. Was wäre eine sachgerechte Auseinandersetzung mit diesem Phänomen, die nicht diskriminierend und freiheitsbeschränkend auf europäische Muslime wirkt?

Pexels | Nicole Michalou

Selbst bestimmen!

Hierzulande - Die Kolumne von Stefanie Renz, immer frisch vom Land

Stefanie Renz mag es nicht bevormundet zu werden, aber genau das droht aus ihrer Sicht mit dem Vorhaben namens „Kinder-Lebensmittel-Werbegesetz“.

Flickr

US-Präsidentschaftswahl 2024

Neuauflage des Methusalem-Duells?

Die US-Präsidentschaftswahl 2024 wirft ihre Schatten voraus. Kai-Uwe Hülss über Vorwahlen, den Super Tuesday, Nominierungsparteitage und zu guter Letzt – die eigentliche Wahl am 5. November 2024. Wer tritt an?