Plakate zur Geschichte der Bundestagswahlen

Bundestagswahl 1949

/c/document_library/get_file?uuid=d1d29971-10b1-954c-4495-0e0777c2808d&groupId=252038
/c/document_library/get_file?uuid=98fdaf87-89f2-e5c2-bd13-83109f2ea9fd&groupId=252038

Die CDU gewinnt mit Konrad Adenauer die erste Bundestagswahl und packt die vielfältigen Aufgaben der Nachkriegszeit tatkräftig an.

Bundestagswahl 1953

/c/document_library/get_file?uuid=aab7b279-190f-680c-8b6a-286379b7b0a7&groupId=252038

/c/document_library/get_file?uuid=84554312-fc66-6f94-81a0-aaa67ef5c412&groupId=252038

Die Soziale Marktwirtschaft erweist sich als Erfolgsmodell, während außenpolitisch der Ost-West-Konflikt (Kalter Krieg) die Lage bestimmt.

Bundestagswahl 1957

/c/document_library/get_file?uuid=74311657-6779-2815-8fee-541228863173&groupId=252038

/c/document_library/get_file?uuid=cecd5dc7-0538-a371-d0f5-e0d5835cc7cb&groupId=252038

Die Sicherung des bisher Erreichten ist die bestimmende Maxime der Politik Adenauers.

Bundestagswahl 1961

/c/document_library/get_file?uuid=ab6076ff-433f-1235-19c5-f10beed33ae2&groupId=252038
/c/document_library/get_file?uuid=22d4246b-ce2c-0dc6-747e-0a9558f08ae0&groupId=252038

Chrustschow wettert vergeblich gegen Adenauer, und der Bau der Berliner Mauer beeinflusst den Wahlkampf in besonderer Weise.

Bundestagswahl 1965

/c/document_library/get_file?uuid=af8e8b59-4e3e-7203-43f6-cc92a94bff35&groupId=252038
/c/document_library/get_file?uuid=7b8b7149-e9ab-9db0-1f76-053a8b9b436d&groupId=252038

Ludwig Erhard ist seit 1963 der 2. Deutsche Bundeskanzler. Er will in der Nachfolge Adenauers die innere und äußere Sicherheit bewahren.

Bundestagswahl 1969

/c/document_library/get_file?uuid=8b031678-82c1-4d66-7303-5674d13dc49d&groupId=252038
/c/document_library/get_file?uuid=f18b1309-6fbc-6752-f996-b5239df4b301&groupId=252038

Die Große Koalition unter Kurt Georg Kiesinger als 3. Bundeskanzler will angesichts schwieriger innen- wie außenpolitischer Konfliktsituationen Deutschland sicher in das nächste Jahrzehnt führen.

Bundestagswahl 1972

/c/document_library/get_file?uuid=7d72e823-dd3f-87a1-3e64-9432c5917487&groupId=252038
/c/document_library/get_file?uuid=03ca173f-5397-3700-d568-c38aff1ec526&groupId=252038

Rainer Barzel führt als primus inter pares die CDU im Wahlkampf an, der bunter und peppiger wird.

Bundestagswahl 1976

/c/document_library/get_file?uuid=30d26d5b-6337-429b-884e-c4a7a7fd2836&groupId=252038
/c/document_library/get_file?uuid=52696628-e86c-8f6c-c7bf-fbc629124d7c&groupId=252038

Die Diskussion um „Freiheit statt Sozialismus“ oder „Freiheit oder Sozialismus“ dominiert den Wahlkampf, in dem ein von der CDU engagiertes schwedisches Model mit grünen Boxhandschuhen für großes Aufsehen sorgt.

Bundestagswahl 1980

/c/document_library/get_file?uuid=daddbc24-ad65-1e1b-91cc-5a64e78e639e&groupId=252038
/c/document_library/get_file?uuid=ffac9e88-3638-5aab-7612-5b29aa65673a&groupId=252038

Franz Josef Strauß will Bundeskanzler werden und polarisiert die Bevölkerung in einem bis dahin nicht gekannten Maße.

Bundestagswahl 1983

/c/document_library/get_file?uuid=7a1994fe-15cf-db6f-deb0-28f9aa7658e1&groupId=252038
/c/document_library/get_file?uuid=738680a5-157b-2d9c-6293-50449dff0eb6&groupId=252038

Die CDU siegt mit Helmut Kohl über die sozialliberale Koalition und leitet mit einer „Koalition der Mitte“ eine Wende in der deutschen Politik ein.

Quelle: Archiv für Christlich-Demokratische Politik

Bei Fragen zur Verwendung oder zu unserem Plakatarchiv wenden Sie sich an:

Hans-Jürgen Klegraf M.A.

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Archiv für Christlich-Demokratische Politik

Rathausallee 12

53757 Sankt Augustin

Tel. +49 2241 246-2484

Fax +49 2241 246-52484

Kontakt

Hanns Jürgen Küsters

Kontakt

Hans-Jürgen Klegraf