Diskussion
Ausgebucht

8. (Digitale) Königsbronner Gespräche

Das traditionelle Diskussionsforum zur außen- und sicherheitspolitischen Debatte im ländlichen Raum

Details

Annegret Kramp-Karrenbauer CDU Saar
Bundesverteidungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer

Auch im Jahr 2021 finden die 8. Königsbronner Gespräche statt – in neuer Form, aber mit dem unveränderten Anspruch, ein kontroverses und offenes außen- und sicherheitspolitisches Forum zu sein, seit 2012 traditionell durchgeführt von Roderich Kiesewetter MdB (CDU), dem Bildungswerk des Deutschen BundeswehrVerbands und der Konrad-Adenauer-Stiftung Baden-Württemberg.

Von 14.04.2021 bis 16.04.2021 diskutieren Expertinnen und Experten im Rahmen einstündiger Diskussionsrunden die Implikationen der US-Wahlen auf die transatlantischen Beziehungen. Neben der Frage „Was treibt Präsident Biden an – Perspektiven der neuen US-Administrationauf Deutschland und Europa?“ stehen auch die Themen „Faire Lastenteilung durch mehr europäische Verantwortung in der Nachbarschaft?“ und „Die US-Handelspolitik unter Biden – Chancen und Risiken für den Standort Baden-Württemberg“ auf dem Programm.
Zu den teilnehmenden Fachleuten gehören unter anderem der Vorsitzende der Münchner Sicherheitskonferenz, Prof. Dr. Wolfgang Ischinger, der Bundesvorsitzende des Deutschen BundeswehrVerbandes, André Wüstner, der Koordinator für die transatlantische Zusammenarbeit der Bundesregierung, Peter Beyer MdB (CDU), Dr. Azadeh Zamirirad von der Stiftung Wissenschaft und Politik, John C. Kornblum, Botschafter der Vereinigten Staaten in Deutschland a.D., sowie Dr. Nils Schmid MdB (SPD), ehemaliger Finanz- und Wirtschaftsminister Baden-Württembergs. Eine detaillierte Übersicht finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Das „Digital-Forum“ schließt am Samstag, dem 17.04.2021, mit einer Rede der Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer zur Rolle Europas für eine starke westliche Stimme im 21. Jahrhundert. Im Anschluss wird es die Möglichkeit geben, Fragen zu stellen. Moderieren wird an allen Tagen Michael Stempfle (ARD Hauptstadtstudio).

Die Veranstaltungsreihe findet unter der Schirmherrschaft von Roderich Kiesewetter MdB (CDU) und in Kooperation mit dem Bildungswerk des Deutschen BundeswehrVerbandes statt.

 

Bei der Anmeldung für die Zoom-Räume haben Sie nach Eingabe Ihrer Daten in der darauffolgenden Maske die Möglichkeit, die gewünschten Tage bzw. Programmpunkte auszuwählen. Selbstverständlich können Sie auch an allen Tagen teilnehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis dafür, dass Sie sich aus technischen Gründen jeweils nur bis 12:00 Uhr am Vortag für den nächsten Veranstaltungstag anmelden können.

Wir werden die Veranstaltungen auch mittels YouTube übertragen, Sie können die Veranstaltungen also auch ohne Anmeldung  live verfolgen. Nachfolgend finden Sie die eingebetteten Livestreams für jeden einzelnen Tag. Etwaige Zuschauerfragen über YouTube werden wir aber leider nicht berücksichtigen können.

​​​​​Ein detailliertes Programm mit allen Gästen für den jeweiligen Programmpunkt finden Sie weiter unten auf dieser Seite oder  als PDF zum Download. Aufgrund Herrn Kornblums kurzfristiger Zusage wird er in diesem Dokument leider nicht erwähnt.

 


Bitte klicken Sie hier, um die Inhalte anzuzeigen.
Oder passen Sie Ihre Cookie-Einstellungen unter kas.de/Datenschutz an.

Was treibt Joe Biden an? – Perspektiven der neuen US-Administration auf Deutschland und Europa

Der YouTube-Livestream zur Diskussionsrunde I am Mittwoch, den 14. April 2021, 17.00-18.00 Uhr

Bitte klicken Sie hier, um die Inhalte anzuzeigen.
Oder passen Sie Ihre Cookie-Einstellungen unter kas.de/Datenschutz an.

Faire Lastenteilung durch mehr europäische Verantwortung in der Nachbarschaft?

Der YouTube-Livestream zur Diskussionsrunde II am Donnerstag, den 15. April 2021, 17.00-18.00 Uhr

Bitte klicken Sie hier, um die Inhalte anzuzeigen.
Oder passen Sie Ihre Cookie-Einstellungen unter kas.de/Datenschutz an.

Die US-Handelspolitik – Chancen und Herausforderungen für den Standort Baden-Württemberg?

Der YouTube-Livestream zur Diskussionsrunde III am Freitag, 16. April 2021, 17.00-18.00 Uhr

Bitte klicken Sie hier, um die Inhalte anzuzeigen.
Oder passen Sie Ihre Cookie-Einstellungen unter kas.de/Datenschutz an.

Transatlantische Beziehungen und die Rolle Europas für eine starke westliche Stimme im 21. Jahrhundert

Der YouTube-Livestream zur Hauptrede und zum Abschluss der Königsbronner Gespräche 2021 am Samstag, den 17. April 2021, 10.30-12.00 Uhr

Programm

14. April 2021, 17:00 Uhr – 18:00 Uhr: Diskussionrunde I

„Was treibt Joe Biden an? – Perspektiven der neuen US-Administration auf Deutschland und Europa“

​​​​​Diskussionspartner:

  • Peter Beyer MdB (CDU), Koordinator für transatlantische Beziehungen der Bundesregierung
  • Prof. Wolfgang Ischinger, Botschafter und Vorsitzender der Münchner Sicherheitskonferenz
  • Ulrich Lechte MdB (FDP), Mitglied des Auswärtigen Ausschusses
  • André Wüstner, Bundesvorsitzender Deutscher BundeswehrVerband e.V.

Auch hier der Link zum YouTube-Stream: ​​https://youtu.be/4ZMZNSNooAo


 

15. April 2021, 17:00 Uhr – 18:00 Uhr: Diskussionsrunde II

„Faire Lastenteilung durch mehr europäische Verantwortung in der Nachbarschaft?“

Diskussionspartner:

  • Roderich Kiesewetter MdB (CDU), Obmann der CDU / CSU-Bundestagsfraktion im Auswärtigen Ausschuss
  • Ekkehard Brose, Präsident Bundesakademie für Sicherheitspolitik
  • Dr. Azadeh Zamirirad, Stellvertretende Forschungsgruppenleiterin der Forschungsgruppe Naher Osten / Mittlerer Osten und Afrika der Stiftung Wissenschaft und Politik
  • Renata Alt MdB (FDP), Stellvertretende Vorsitzende des Arbeitskreises Freiheit und Menschenrechte weltweit

Auch hier der Link zum YouTube-Stream: https://youtu.be/iZphcxN3I0c


 

16. April 2021, 17:00 Uhr – 18:00 Uhr: Diskussionsrunde III

„Die US-Handelspolitik – Chancen und Herausforderungen für den Standort Baden-Württemberg?“

Diskussionspartner:

  • ​​​​​​John C. Kornblum, Botschafter der Vereinigten Staaten in Deutschland a.D.
  • Dr. Nicole Renvert, Head of Governmental Affairs Voith GmbH & Co. KGaA
  • Dr. Josef Braml, USA-Experte des Center for Advanced Security, Strategic and Integration Studies (CASSIS) der Universität Bonn und Generalsekretär der Deutschen Gruppe der Trilateralen Kommission
  • Dr. Nils Schmid MdB (SPD), Außenpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion

Auch hier der Link zum YouTube-Stream:  https://youtu.be/3nT65FVSrUo


 

17. April 2021, 10:30 Uhr – 12:00 Uhr: Hauptrede und Abschluss

Begrüßung

Roderich Kiesewetter MdB, Obmann der CDU / CSU-Bundestagsfraktion im Auswärtigen Ausschuss

Michael Stempfle, Fernsehjournalist

Michael Stütz, Bürgermeister der Gemeinde Königsbronn

André Wüstner, Bundesvorsitzender des Deutschen BundeswehrVerbandes

Dr. Stefan Hofmann, Landesbeauftragter Baden-Württemberg der Konrad-Adenauer-Stiftung
​​​​​​

Einleitender Impuls

John C. Kornblum
Botschafter der Vereinigten Staaten in Deutschland a.D.

 

Hauptrede

„Transatlantische Beziehungen und die Rolle Europas für eine starke westliche Stimme im 21. Jahrhundert“

Bundesministerin Annegret Kramp-Karrenbauer
Bundesministerium der Verteidigung

 

Im Anschluss Diskussion und Beantwortung von Fragen der Zuschauerinnen und Zuschauer, moderiert von Michael Stempfle

 

Auch hier der Link zum YouTube-Stream: https://youtu.be/LVrVrnnSK_Q


 

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Online via Zoom

Kontakt

Michel Salzer

Michel Salzer

Referent Politisches Bildungsforum Baden-Württemberg

michel.salzer@kas.de +49 711870309-42 +49 711870309-55