Fachkonferenz

Der demographische Wandel als Herausforderung für das Recht

8. Berliner Rechtspolitische Konferenz

Namhafte Rechtspolitiker und -wissenschaftler und Richter diskutieren die Frage, ob Reformen unserer Rechts- und Verfassungsordnung erforderlich sind, um den demographischen Veränderungen zu begegnen.

Details

DONNERSTAG, 28. NOVEMBER 2013, MARITIM HOTEL BERLIN

19.00 Uhr

Empfang

20.00 Uhr

Begrüßung

Dr. Hans-Gert Pöttering MdEP

Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung

Präsident des Europäischen Parlaments a.D.

20.15 Uhr

Abendessen mit Dinner Speech

"Demokratie und Demographie: Was unser Land in den nächsten Jahrzehnten erwartet"

Prof. Dr. Ferdinand Kirchhof

Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts

Vorsitzender des Ersten Senats

FREITAG, 29. NOVEMBER 2013, AKADEMIE DER KONRAD-ADENAUER-STIFTUNG

9.00 Uhr

Begrüßung

Prof. Dr. Günter Krings (LL.M.) MdB

Stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Vorsitzender des Bundesarbeitskreises Christdemokratischer Juristen (BACDJ)

9.15 Uhr

Staatsaufgabe „Bevölkerungspolitik“?

Prof. Dr. Wolfgang Böhmer

Ministerpräsident a.D., Sachsen-Anhalt

9.30 Uhr

Prof. Dr. Hans Bertram

Institut für Sozialwissenschaften, Lehrstuhl für Mikrosoziologie

Humboldt-Universität zu Berlin

9.45 Uhr

Prof. Dr. Winfried Kluth

Richter am Landesverfassungsgericht, Lehrstuhl für Öffentliches Recht

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

10.00 Uhr

Diskussion

Moderation: Dr. Heinrich Wefing

Die Zeit

10.30 Uhr

Kaffeepause

11.00 Uhr

Die Folgen des demographischen Wandels für die Daseinsvorsorge, kommunale Selbstverwaltung und das Postulat gleichwertiger Lebensverhältnisse

Prof. Dr. Hans-Günter Henneke

Geschäftsführendes Präsidialmitglied des Deutschen Landkreistages

11.15 Uhr

Prof. Dr. Michael Eichberger

Richter des Bundesverfassungsgerichts

11.30 Uhr

Diskussion

Moderation: Gudula Geuther

Deutschlandradio

12.00 Uhr

Mittagspause

13.15 Uhr

Demographischer Wandel und die Gestaltung der sozialen Sicherungssysteme. Grenzen und Spielräume zur Lösung von Verteilungskonflikten innerhalb und zwischen den Generationen

Prof. Dr. Ulrich Becker (LL.M.)

Direktor des Max-Planck-Instituts für Sozialrecht und Sozialpolitik, München

13.30 Uhr

Prof. Dr. Markus Roth

Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht, Deutsches und Europäisches Handels- und Wirtschaftsrecht

Philipps-Universität Marburg

13.45 Uhr

Diskussion

Moderation: Maximilian Steinbeis

Verfassungsblog

14.15 Uhr

Staatsziel Generationengerechtigkeit?

Jens Spahn MdB

Gesundheitspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Mitinitiator des fraktionsübergreifenden Antrags „Generationengerechtigkeit ins Grundgesetz“

14.30 Uhr

Prof. Dr. Wolfgang Kahl

Direktor der Forschungsstelle für Nachhaltigkeitsrecht

Institut für deutsches und europäisches Verwaltungsrecht

Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

14.45 Uh

Diskussion

Moderation: Dr. Katja Gelinsky (LL.M.)

Koordinatorin Rechtspolitik der Konrad-Adenauer-Stiftung

15.15 Uhr

Schlusswort

Dr. Michael Borchard

Leiter der Hauptabteilg Politik und Beratung der Konrad-Adenauer-Stiftung

Die Teilnahme ist nur mit persönlicher Einladung möglich.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Maritim Hotel Berlin und Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung

Referenten

  • Prof. Dr. Becker
    • Prof. Dr. Bertram
      • Ministerpräsident a.D. Prof. Dr. Böhmer
        • Prof. Dr. Eichberger
          • Prof. Dr. Henneke
            • Prof. Dr. Kahl
              • Prof. Dr. Kirchhof
                • Prof. Dr. Kluth
                  • Prof. Dr. Krings
                    • Dr. Pöttering
                      • Prof. Dr. Markus Roth
                        • J. Spahn

                          Publikation

                          "Schräglage zulasten der jüngeren Generation vermeiden": Prof. Dr. Ferdinand Kirchhof bei der 8. Berliner Rechtspolitischen Konferenz zur demographischen Entwicklung
                          Jetzt lesen
                          "Verknüpfung von Wünschen der heutigen mit den Chancen der künftigen Generationen": 8. Berliner Rechtspolitische Konferenz zum demographischen Wandel als Herausforderung für das Recht
                          Jetzt lesen