Vortrag

Der europäische Weg der Ukraine

Mit dem Bürgermeister von Kiew, Vitali Klitschko

Vitali Klitschko wird über seine Marschroute für einen neuen, europäischen Weg der Ukraine sprechen.

Details

Die Proteste auf dem Kiewer Majdan haben ein neues Kapitel für die Ukraine eröffnet. Autoritarismus und Kleptokratie der Regierung Janukowitsch wurden zu Fall gebracht. Der Weg scheint offen für eine demokratischere und gerechtere Ukraine auf der Grundlage europäischer Werte. Sicher ist aber auch: Dieser Weg wird lang und schwer. Das politische System der Ukraine wie auch die Gesellschaft insgesamt bedürfen eines grundlegenden Wandels auf allen Ebenen. Als neu gewählter Bürgermeister von Kiew trägt Vitali Klitschko hierbei eine große Verantwortung. Das Misstrauen der Ukrainer in ihre Politiker ist nach wie vor groß und lässt sich nur durch echte Veränderungen abbauen. Vitali Klitschko wird über seine Marschroute für diesen neuen, europäischen Weg der Ukraine sprechen.

Programm

14.30 Uhr

Begrüßung

Dr. Hans-Gert Pöttering, Präsident des Europäischen Parlaments a.D., Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung

Rede

Vitali Klitschko, Bürgermeister von Kiew

Diskussion unter Moderation von Jens Paulus, Teamleiter Europa/Nordamerika der Hauptabteilung Europäische und Internationale Zusammenarbeit, Konrad-Adenauer-Stiftung

Bitte melden Sie sich über folgenden Anmelde-Link für die Veranstaltung an.

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Tiergartenstr. 35,
10785 Berlin
Deutschland

Anfahrt

Vitali Klitschko, Bürgermeister von Kiew, Ukraine | Foto: KAS Kiew KAS Kiew