Seminar
Storniert

Der Versuch, in der Wahrheit zu leben.

30 Jahre Wiedervereinigung

Studienreise nach Berlin

Details

Sehr geehrte Damen und Herren,

Im dreißigsten Jahr der Wiedervereinigung wollen wir zurückschauen auf das, was gelungen und was zusammen gewaschen ist in den vergangenen drei Dekaden. Dabei muss das einst Trennende – das Erbe der DDR – ebenso beleuchtet werden, wie wir der Frage nachspüren wollen, wie kann dieses Erbe mit all seinen Folgen überwunden werden? Wie gestaltet sich die Zukunft gerecht in einem vereinten Deutschland? Diesen Fragen soll im Rahmen der Studienreise nach Berlin nachgegangen werden.

Doch das ist längst nicht alles. Darüber hinaus wird es eine Stadtrundfahrt, eine Führung durch die Gedenkstätte Hohenschönhausen mit anschließendem Zeitzeugengespräch, ein Besuch im Deutschen Bundestag und im Abgeordnetenhaus Berlin, eine Besichtigung der Zentrale der Konrad-Adenauer-Stiftung und viele weitere interessante Besonderheiten geben.

 

Politisches Bildungsforum Saarland

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Berlin ab/bis Saarbrücken

Referenten

  • Markus Uhl
    • MdB aus dem Saarland Hartmut Richter
    • Zeitzeuge Utz Rachowski
    • Schriftsteller und Autor Dr. Karl-Heinz Bomberg
    • Psychologe
Kontakt

Dr. Karsten Dümmel

Dr

Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Saarland

Karsten.Duemmel@kas.de +49 (0) 681 - 927988 0 +49 (0) 681 - 927988 9
Kontakt

Martina Wenk

Martina Wenk bild

Sekretärin/Sachbearbeiterin Politisches Bildungsforum Saarland

Martina.Wenk@kas.de +49 681 927988-0 +49 681 927988-9