Diskussion
Ausgebucht

Die Deutschen und ihr Grundgesetz

Einschätzungen im Wandel der Zeit

Details

Bundesprädident Richard von Weizsäcker (l) während seiner Rede in der Beethovenhalle in Bonn am 24.05.1989 zum 40. Jahrestag des Grundgesetzes. dpa
Bundespräsident Richard von Weizsäcker (l.) während seiner Rede in der Beethovenhalle in Bonn am 24. Mai 1989 zum 40. Jahrestag der Verkündigung des Grundgesetzes.

Welche Rolle spielt das Grundgesetz in der Geschichtsschreibung der Bundesrepublik? Kann man die deutsche Geschichte verstehen, ohne eine besondere Berücksichtigung der Verfassungsgeschichte und der damit verbundenen Rechtsprechung? Welche Auswirkungen hatten z.B. Grundlagenurteile des Bundesverfassungsgerichts auf den gesellschaftlichen Wandel und wie beeinflussten sie politische Entscheidungen? Über diese Fragen und darüber, ob die Geschichtsschreibung der Bundesrepublik ihnen bislang genügend Aufmerksamkeit geschenkt hat, diskutiert Dieter Grimm, Bundesverfassungsrichter a.D., mit der Münchner Historikerin Hedwig Richter.

Programm

19:00 Uhr Begrüßung

Prof. Dr. Norbert Lammert, Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.


 

19:10 Uhr Impulsvortrag: Der Beitrag des Grundgesetzes zur Erfolgsgeschichte der Bundesrepublik

Prof. Dr. Dieter Grimm, Bundesverfassungsrichter a.D.


 

19:35 Uhr Moderiertes Gespräch: Das Grundgesetz in der Geschichtsschreibung

Prof. Dr. Dieter Grimm, Bundesverfassungsrichter a.D.

Prof. Dr. Norbert Lammert, Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Prof. Dr. Hedwig Richter, Universität der Bundeswehr, München

Moderation: Dr. Michael Borchard, Leiter Wissenschaftliche Dienste/Archiv für christlich-demokratische Politik der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. 

20:15 Uhr Empfang

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Tiergartenstr. 35,
10785 Berlin
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

  • Prof. Dr. Dieter Grimm
    • Prof. Dr. Norbert Lammert
      • Prof. Dr. Hedwig Richter
        • Dr. Michael Borchard

          Publikation

          Zur Rolle des Grundgesetzes in der Geschichtsschreibung über die Bundesrepublik Deutschland: Kommt die Wirkungsgeschichte der deutschen Verfassung und des Bundesverfassungsgerichts zu kurz?
          Jetzt lesen