Vortrag

Die neue „Mosaikrechte“

Bestandteil des Pluralismus oder Gefahr für die Demokratie?

Vortrag als Online-Veranstaltung

Details

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Die neue Rechte ist seit Jahren im Aufschwung. Immer neue Ableger und Parteien in Europa, aber auch in Deutschland erringen Erfolge in Wahlen und sind teilweise sogar an den Regierungen beteiligt. In Deutschland gerät dabei insbesondere die AfD in den Fokus der Öffentlichkeit.

Im Rahmen unserer Reihe Innere Sicherheit wird Prof. Linden auf die Entwicklung der Neuen Rechten in Deutschland und Europa eingehen und den europäischen Status quo skizzieren. In dem Zusammenhang stellt sich die Frage, ob die Neue Rechte ein wesentlicher Bestandteil des Pluralismus ist und ob die Demokratie dem gelassen gegenüberstehen sollte oder ob die Demokratie durch die Neue Rechte bedroht ist.

 

Wir laden Sie herzlich zur Teilnahme an dieser Veranstaltung ein. Über folgenden Link gelangen Sie direkt zur Veranstaltung: 

 

Politisches Bildungsforum Saarland

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Programm

18:00 Uhr  Eröffnung und Begrüßung

Dr. Karsten Dümmel

Landesbeauftragter der Konrad-

Adenauer-Stiftung für das Saarland

Leiter Politisches Bildungsforum Saarland

 

18:10 Uhr  Vortrag

Prof. Dr. Markus Linden

Politikwissenschaftler an der Universität Trier

Experte für Parteienforschung und Rechtspopulismus

 

anschl.  Diskussion

 

19:30 Uhr  Schlußwort

 

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Online über Zoom

Referenten

  • Prof. Dr. Markus Linden
    Kontakt

    Dr. Karsten Dümmel

    Dr

    Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Saarland

    Karsten.Duemmel@kas.de +49 (0) 681 - 927988 0 +49 (0) 681 - 927988 9
    Kontakt

    Martina Wenk

    Martina Wenk bild

    Sekretärin/Sachbearbeiterin Politisches Bildungsforum Saarland

    Martina.Wenk@kas.de +49 681 927988-0 +49 681 927988-9