Seminar

Die Schweiz

Zwischen eidgenössischer Neutralität und europäischer Integration

Zeitenwende auch in der Schweiz? Sicher geglaubte Gewissheiten scheinen an ihre Grenzen zu stoßen. Was kann Neutralität in Zeiten mannigfacher internationaler Verflechtungen bedeuten, wie geht es zwischen der Schweiz und Europa weiter, nachdem die Verhandlungen über das geplante und umstrittene Rahmenabkommen unilateral von der Schweiz für beendet erklärt worden waren? Was bedeutet dies für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit am Hochrhein?

Details

Das Schweizerkreuz Ralph Fautz | KAS Südbaden
Das Schweizerkreuz

Themenübersicht:

  • Direkte Demokratie: Geschichte und politisches System der Schweiz
  • Neutralität und internationale Verflechtungen im 21. Jahrhundert
  • Die Beziehungen zur EU nach dem gescheiterten Rahmenabkommen
  • Schweiz aktuell
  • Fürhung durch Sankt Gallen (UNESCO Weltkulturerbe Stadt Sankt Gallen und Klosterbibliothek)
  • "Grenzerfahrungen" am Hochrhein

 

Veranstaltungsnummer: B79-230623-1

Bitte melden Sie sich über den Anmeldebutton rechts oben auf dieser Webseite an

Teilnahmebeitrag: 140 EUR, erm. 110 EUR

Detaillierte Infos und ein Programm zum Download als PDF folgen

Programmänderungen vorbehalten

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Eriskirch (bei Friedrichshafen) | Gästehaus Theresia

Kontakt

Thomas Wolf

Thomas Wolf

Leiter Regionalbüro Südbaden des Politisches Bildungsforums Baden-Württemberg

thomas.wolf@kas.de +49 761 156 4807-2 +49 761 156 4807-9
Kontakt

Saskia Hunsicker

Saskia Hunsicker

Sekretärin/Sachbearbeiterin Regionalbüro Südbaden des Politischen Bildungsforums Baden-Württemberg

saskia.hunsicker@kas.de +49 761 156 4807-1 +49 761 156 4807-9