Seminar

Ehe, Familie und Gesellschaft - ein Dialog mit dem Islam

in Kooperation mit CIBEDO, Christlich-islamische Begegnungs- und Dokumentationsstelle

Die Tagung soll einen neuen Impuls für den Dialog mit Muslimen geben, indem unterschiedliche Erwartungen an Ehe und Familie dargelegt sowie aktuelle, konkrete politische Probleme des gesellschaftlichen Zusammenlebens erörtert werden.

Details

Programm:

10:00 Uhr

Begrüßung

Dr. Gerhard Wahlers

Hauptabteilungsleiter

Internationale Zusammenarbeit

Konrad-Adenauer-Stiftung, Berlin

10:15 Uhr

Eröffnungsvorträge:

  • Die Rolle der Familie im 21. Jahrhundert

    -aus christlicher Sicht-

    Weihbischof Franz Vorrath

    Mitglied in der Unterkommission für den interreligiösen Dialog der DBK, Essen

  • Die Rolle der Familie im 21. Jahrhundert

    -aus islamischer Sicht-

    Dr. Rahma Bourqia

    Präsidentin der Universität Hassan II,

    Mohammedia, Marokko

11:00 Uhr

Podiumsdiskussion:

Leitung: Prof. Dr. Franz-Xaver Kaufmann, Bielefeld

Eingangsstatements:

  • Dr. Barbara Huber-Rudolf

    CIBEDO, Frankfurt am Main

  • Hamideh Mohagheghi

    Vorstand HUDA –

    Netzwerk für muslimische Frauen e.V., Bonn

  • Prof. Dr. Hans Bertram

    Humboldt-Universität zu Berlin

  • Dr. Ziba Mir-Hosseini

    Iranische Anthropologin und Filmemacherin, London

anschließend Diskussion

13:30 Uhr

Sektion: Familie und soziale Verantwortung

Leitung: Susanne von Hehl

Geschäftsführerin der Ev. Aktionsgemeinschaft

für Familienfragen, Düsseldorf

  1. Familie, soziale Integration und politische Wertevermittlung im Islam

    Prof. Dr. Mohamed Haddad

    La Manouba Universität, Tunis

  2. Familie als Ort der sozialen Wertevermittlung im Christentum

    Elisabeth Bußmann

    Präsidentin des Familienbundes der Katholiken, Berlin

  3. Dhimmi-Status und Muslime als Minderheit –

    zum Zusammenleben von Christen und Muslimen_

    Dr. Nadeem Elyas

    Vorsitzender des Zentralrats der Muslime in Deutschland, Eschweiler

14:30 Uhr

anschließend Diskussion

15:45 Uhr

Sektion: Staat und Familie

Leitung: Jörg Lau

Die Zeit, Hauptstadtbüro Berlin

  1. Was ist dem Staat die Familie wert?

    Prof. Dr. Elisabeth Jünemann

    Kath. Fachhochschule Nordrhein Westfalen,

    Abteilung Paderborn

  2. Staat, Familie und der Schutz der Privatsphäre in der Türkei

    Hasan Karaca

    Deutschlandreferent des Diyanet, Ankara

16:30 Uhr

Abschlussdiskussion

17:00 Uhr

Ende der Veranstaltung

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstr. 35, 10907 Berlin

Publikation

Marriage, Family and Society - a Dialogue with Islam: Conference Documentation
Jetzt lesen
Ehe, Familie und Gesellschaft - Ein Dialog mit dem Islam: Kongressdokumentation
Jetzt lesen
Ehe, Familie und Gesellschaft - Ein Dialog mit dem Islam
Jetzt lesen
Kontakt

Dr. Helmut Reifeld