Asset-Herausgeber

Lesung

kulturgeschichten mit Yannic Han Biao Federer

Der Schriftsteller im Gespräch mit Moderatorin Vivian Perkovic über sein aktuelles Buch "Tao"

Asset-Herausgeber

Details

Yannic Han Biao Federer Heike Steinweg
Yannic Han Biao Federer

Yannic Han Biao Federer ist zu Gast in unserer Reihe "kulturgeschichten" und stellt seinen aktuellen Roman "Tao" (Suhrkamp, 2022) vor. Darin begibt sich Tobi, der eigentlich Tao heißt, auf die Suche nach dem Geburtsort seines Vaters, dessen Verschwinden vor vielen Jahren in Hongkong Tobi nicht loslässt.

Im Gespräch mit der Moderatorin Vivian Perkovic (3Sat Kulturzeit) spricht Yannic Han Biao Federer über seinen Roman, über die Frage nach Herkunft und die Suche nach Identität.

 

Yannic Han Biao Federer, geboren 1986, studierte Germanistik und Romanistik in Bonn, Florenz und Oxford. Er erhielt zahlreiche Stipendien und Auszeichnungen, darunter den 3Sat-Preis bei den Tagen der deutschsprachigen Literatur 2019. Er lebt als freier Autor in Köln. 2019 erschien sein Debutroman Und alles wie aus Pappmaché bei Suhrkamp Nova.

 

Vivian Perkovic ist Journalistin. Nach dem Studium der Germanistik und Südslawistik in Hamburg folgte ein Volontariat beim SWR. Sie interessiert sich für Musik, Kultur und Gesellschaft. Beim Deutschlandradio Kultur ist sie für die Sendung Tonart am Nachmittag tätig. Seit 2017 moderiert sie bei 3sat die Sendung Kulturzeit.

 

Erfahren Sie hier mehr über diese Veranstaltungsreihe und die bisherigen Gäste: kulturgeschichten

Asset-Herausgeber

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung e. V.
Tiergartenstr. 35,
10785 Berlin
Deutschland

Anfahrt

Referenten

  • Yannic Han Biao Federer
    • Vivian Perkovic
Kontakt

Kristina Devine

Kristina Devine

Referentin Kulturpolitik und Ausländerförderung

kristina.devine@kas.de +49 30 26996-3583
Kontakt

Crina Rachila Danci

Sekretärin/Sachbearbeiterin

crina.danci@kas.de +49 30 26996-3231

Asset-Herausgeber

Asset-Herausgeber