Symposium

Preisverleihung "25 Jahre Deutscher Lokaljournalistenpreis" der Konrad-Adenauer-Stiftung

Symposium und Preisverleihung

Renommierte Interpreten würdigen herausragende Leistungen des deutschen Lokaljournalismus. Die Interpretationen konzentrieren sich auf vier zentrale Rollen, denen Lokalredaktionen gerecht werden.

Details

I. Symposium

28. August 2005, 15.00 bis 18.00 Uhr, Akademie der KAS, Tiergartenstraße 35

Themenblock I:

Der Übersetzer

Ausländer, Bürokratie, Ehrenamt, Geschichte, Verbraucher, Wahlen, Wirtschaft, Wissenschaft, Wohnen – es gibt fast keine Themen ohne lokale Dimension. Sie sachgerecht und lese orientiert aufzuarbeiten, ist die hohe Kunst der Lokalredaktion.

Interpret: Christoph Stölzl, Vizepräsident des Abgeordnetenhauses von Berlin

Themenblock II:

Der Moderator

Die Zeitung hat das Selbstgespräch der Gesellschaft zu organisieren, hat Forum zu sein für alle Debatten, die den Menschen wichtig sind.

Interpret: Hans-Josef Vogel, Bürgermeister der Stadt Arnsberg

Themenblock III:

Der Schriftsteller

Wer für den Tag arbeitet, kann nicht mit jedem Text glänzen. Herausragende Lesegeschichten braucht aber auch die Tageszeitung.

Interpret: Arnd Brummer, Chefredakteur Chrismon

Themenblock IV:

Der Wächter

Die Zeitung darf nicht unter den Teppich kehren, was öffentlich diskutiert werden muss. Sie ist eine Selbstreinigungskraft der Demokratie.

Interpret: Ernst Elitz, Intendant Deutschland Radio

II. Festakt zur Preisverleihung

29. August 2005, 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr, Orangerie Schloss Charlottenburg

Begrüßung: Prof. Bernhard Vogel, Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung

Festrede: Prof. Dr. Lothar Späth, Ministerpräsident a.D.

Preisverleihung: Dr. Dieter Golombek, Sprecher der Jury Lokaljournalistenpreis

Die Gewinner des 25. Jahrgangs

1. Preis: Neue Württembergische Zeitung, Göppingen

2. Preis: Zeitungsgruppe Lahn-Dill, Wetzlar

3. Preis: Stuttgarter Zeitung

Sonderpreise: Berliner Zeitung, Berliner Morgenpost, Braunschweiger Zeitung, Hamburger Abendblatt, Kölner Stadtanzeiger, Potsdamer Neueste Nachrichten, Der Westallgäuer

Präsentation des Handbuches: „Ausgezeichnet - Das Beste aus 25 Jahren Lokaljournalistenpreis - Rezepte für die Redaktion":

Dr. Stefan von Holtzbrinck, Verleger

anschließend Empfang

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Berlin

Referenten

  • u.a. mit Christoph Stölzl
    • Vizepräsident des Abgeordnetenhauses von Berlin und Ernst Elitz
      • Intendant Deutschland Radio

        Publikation

        „Mir schaffet`s – Aufbruch im Stauferkreis“: Aktion der Neuen Württembergische Zeitung
        Jetzt lesen
        25 Jahre Deutscher Lokaljournalistenpreis: Festakt am 29. August 2005 im Schloss Charlottenburg, Große Orangerie, Berlin
        Jetzt lesen
        "ausgezeichnet": Die Themen von Alltag bis Wächteramt aus 25 Jahren Lokaljournalistenpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung
        Jetzt lesen
        Kontakt

        Kristina Thiele

        Kristina Thiele bild

        Sekretärin/Sachbearbeiterin

        Kristina.Thiele@kas.de +49 2241 246-2530 +49 2241 246-2591
        Kontakt

        Verena Holz

        Leiterin Organisation von Veranstaltungen

        Verena.Holz@kas.de +49 30 26996-3238 +49 30 26996-3237
        Pressemitteilungen
        22. August 2005
        Presseerklärung
        Einzeltitel
        24. August 2005
        Themen und Ideen aus 25 Jahren Lokaljournalistenpreis
        Preisverleihung _25 Jahre Deutscher Lokaljournalistenpreis_ der Konrad-Adenauer-Stiftung