Workshop

Protecting Rights, Addressing Inequality: The Promise of Writs as Constitutional Transfer

Das KAS-Rechtsstaatsprogramm Asien und das Gilbert & Tobin Centre for Public Law, University of New South Wales, organisieren gemeinsam einen Workshop zum Thema -Protecting Rights, Addressing Inequality: The Promise of Writs as Constitutional Transfer- in Sydney am 15. und 16. November 2019.

Details

Der Workshop zielt darauf ab, die Geschichte und Entwicklung gerichtlicher Verfügungen (Writs) als Modell der verfassungsrechtlicher Rechtsprechung insbesondere im globalen Süden zu untersuchen. Der Workshop wird sich mit dem symbolischen Status solcher Verfügungen befassen, untersuchen, wie sich die Bedeutung dieser Rechtsmittel im Laufe der Zeit verändert hat und wer von diesen Rechtsmitteln profitiert. An dem Workshop nehmen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Australien, Indien, Pakistan, Sri Lanka und den USA teil.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Sydney, Australia

Kontakt

Gisela Elsner

Gisela  Elsner bild

Leiterin des Rechtsstaatsprogramms Asien

Gisela.Elsner@kas.de +65 6603 6171 +65 6227 8343

Bereitgestellt von

Rechtsstaatsprogramm Asien