Diskussion

Situation der Flüchtlinge verbessern, Fluchtursachen bekämpfen

mit Bundesminister Gerd Müller

Öffentliche Diskussionsveranstaltung in Zusammenarbeit mit dem EAK

Details

Bitte klicken Sie hier, um die Inhalte anzuzeigen.
Oder passen Sie Ihre Cookie-Einstellungen unter kas.de/Datenschutz an.

Fast 60 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht vor Krieg und Verfolgung. Deutschland stellt sich mit der Aufnahme von Tausenden Flüchtlingen in kurzer Zeit aktuell einer sehr großen Herausforderung. Aber wie gestaltet sich die Situation in den Nachbarstaaten? Zur Eindämmung der Flüchtlingsströme ist es nötig, ärmere Länder wie die Türkei, Jordanien und den Libanon bei der Bewältigung der wirtschaftlichen und sozialen Folgen von Flüchtlingsbewegungen zu unterstützen. Sollten sich Deutschland und die EU vor Ort stärker engagieren, um zu verhindern, dass Menschen ihre Heimat verlassen müssen?

Programm

Begrüßung

  • Hildigund Neubert, stellv. Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung
  • Hans-Georg von der Marwitz MdB, Ländervorsitzender des Evangelischen Arbeitskreises der CDU Berlin - Brandenburg
Impulsvortrag

  • Dr. Gerd Müller, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
"Perspektiven und Grenzen deutscher Entwicklungszusammenarbeit angesichts steigender Flüchtlingsströme"

anschließend Diskussion mit:

  • Christian Kremer, stellv. Generalsekretär der Europäischen Volkspartei (EVP)
  • Nils Wörmer, Leiter des Auslandsbüros Syrien/Irak, Konrad-Adenauer-Stiftung
Moderation: Nico Lange, stellv. Hauptabteilungsleiter Politik und Beratung, Konrad-Adenauer-Stiftung

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Tiergartenstr. 35,
10785 Berlin
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

  • Dr. Gerd Müller
    • Hildigund Neubert
    • Nils Wörner
    • Christian Kremer

Publikation

In den Krisenmodus umstellen: Silberhorn mahnt schnelleres und entschiedeneres Handeln in der Flüchtlingskrise an
Jetzt lesen
Kontakt

Dr. Stefan Friedrich

Dr

Leiter der Abteilung Subsahara-Afrika

Stefan.Friedrich@kas.de +49 30 26996-3491
Gerd Müller KAS