Live-Stream

Spielball oder Spielmacher? Europa auf der internationalen Bühne

F.A.Z.-KAS-Debatte 2021

Die Rolle Europas in einer veränderten Weltordnung steht in diesem Jahr im Fokus der F.A.Z.-KAS-Debatte zur Internationalen Politik. Am 18. Oktober wollen wir ab 18:30 Uhr mit unseren prominenten Podiumsgästen und mit Ihnen diskutieren, wie sich die Europäische Union aufstellen muss, um Wohlstand, Sicherheit und Freiheit zu bewahren. Seien Sie vor Ort in Erfurt oder im Livestream dabei und diskutieren Sie mit! #FAZKAS21

Details

Die Welt befindet sich im Umbruch und für Europa steht viel auf dem Spiel: Wie soll die Europäische Union mit dem Aufstieg Chinas zur Weltmacht umgehen? Wo bleibt sie im neuen geopolitischen Wettstreit? Und welche politischen Entscheidungen müssen getroffen werden, um Wohlstand, Sicherheit und Freiheit zu bewahren, nicht zuletzt angesichts von Herausforderungen wie dem Klimawandel und den Folgen der Corona-Pandemie?

Für Europa heißt es nun, in der sich ausbildenden neuen Ordnung des 21. Jahrhun­derts Spielmacher innerhalb eines regelgeleiteten inter­nationalen Systems zu bleiben, statt zum Spielball der Politik anderer zu werden. Dafür gilt es, die Stärken und Schwächen der Union in den Blick zu nehmen und zu analysieren, wie die internationale Wettbewerbs- und Weltpolitikfähigkeit gestärkt werden kann.

In der F.A.Z.-KAS-Debatte wollen wir mit Ihnen und unseren Experten, darunter Dr. Thomas de Maizière, darüber diskutieren – vor Ort in Erfurt (vorbehaltlich der weiteren Corona-Entwicklungen) und online. Wir werden alle Vorkehrungen treffen, um mit ausreichendem physischem Abstand engagiert gemeinsam debattieren zu können. Wir laden Sie herzlich ein, am 18. Oktober 2021 ab 18.30 Uhr in Erfurt oder von überall auf der Welt an den Bildschirmen mit unseren Experten ins Gespräch zu kommen!

Genaue Hinweise zu unseren Livestreams finden Sie zu einem späteren Zeitpunkt an dieser Stelle!

Programm

18:30 - 18:45 Uhr: Begrüßung

Prof. Dr. Norbert Lammert
Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung
Präsident des Deutschen Bundestags a.D.

18:45 - 20:15 Uhr: Podiumsdiskussion unter Einbezug von Fragen aus dem Publikum und seitens der Social-Media-Zuschauer

Dr. Thomas de Maizière
Bundesminister a.D.

Klaus-Dieter Frankenberger
Redakteur für Außenpolitik, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Dr. Beatrice Gorawantschy
Auslandsmitarbeiterin der KAS

Dr. Stormy- Annika Mildner
Direktorin des Aspen Instituts Deutschland

20:15 Uhr: Zusammenfassung und Schlusswort

Berthold Kohler
Herausgeber, Frankfurter Allgemeine Zeitung

 

Moderation der Veranstaltung:
Natalie Amiri
Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (ARD)

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Kaisersaal, Erfurt
Futterstraße 15/16,
99084 Erfurt
Deutschland
Zur Webseite

Alternativer Veranstaltungsort

Zusätzlich per Livestream auf www.kas.de, www.faz.net, Facebook und Youtube

Anfahrt

Referenten

  • Prof. Dr. Norbert Lammert
    • Dr. Thomas de Maizière
      • Klaus-Dieter Frankenberger
        • Dr. Beatrice Gorawantschy
          • Dr. Stormy- Annika Mildner
            • Berthold Kohler
              • Natalie Amiri
                Kontakt

                Katharina Naumann

                Katharina Naumann bild

                Referentin für Internationale Medienprogramme

                katharina.naumann@kas.de +49 30 26996 3437
                Kontakt

                Katarina Pommer

                Katarina Pommer

                Tagungsassistentin

                katarina.pommer@kas.de +49 30 26 996 - 3960

                Partner