Fachkonferenz

Von Konfrontation zu Kooperation

OSZE-Sicherheitstage

Rückkehr zur kooperativen Sicherheit in Europa

Details

Bitte klicken Sie hier, um die Inhalte anzuzeigen.
Oder passen Sie Ihre Cookie-Einstellungen unter kas.de/Datenschutz an.

Die Entwicklung konkreter Empfehlungen zur Wiederherstellung des Vertrauens innerhalb des OSZE-Raums und die Bewältigung der verschiedenen Bedrohungswahrnehmungen, mit dem Ziel zur kooperativen Sicherheit im OSZE-Raum zurückzukehren, wird das zentrale Thema der kommenden OSZE-Sicherheitstage sein. Diese werden vom 23. bis 24. Juni in Berlin unter dem Titel „Von Konfrontation zur Kooperation – Wiederherstellung der kooperativen Sicherheit in Europa“ stattfinden.

Programm

Eröffnung

  • Lamberto Zannier, OSCE Secretary General
  • Dr. Hans-Gert Pöttering, Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung
Einführung

  • Ursula von der Leyen, Bundesministerin der Verteidigung
Panel mit

  • Johannes Hahn, EU Commissioner for European Neighbourhood Policy & Enlargement
  • Sonja Licht, President, Belgrade Fund for Political Excellence
  • Michael Georg Link, Director of the OSCE Office for Democratic Institutions and Human Rights
Mehr Informationen in englischer Sprache auf den Seiten der OSZE.

Live-Stream

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Allianz Forum (Pariser Platz)
Pariser Platz 6,
Berlin
Deutschland

Anfahrt

Publikation

Mehr institutionelle Zusammenarbeit notwendig: OSZE-Sicherheitstage beginnen im Zeichen der Krise
Jetzt lesen
Kontakt

Jens Paulus

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen | Foto: Müller / MSC  / Wikimedia Commons / Creative Commons Attribution 3.0 Germany Müller / MSC / Wikimedia Commons / Creative Commons Attribution 3.0 Germany

Partner