Gespräch

Wie Künstliche Intelligenz die Medien verändert

Künstliche Intelligenz

Details

Digitalisierung Pixabay
Digitalisierung
WICHTIGE INFORMATION:
Die in der Antwortkarte zum Flyer angegebenen Start- und Endzeiten dieser Veranstaltung sind inkorrekt. Die Veranstaltung „Wie Künstliche Intelligenz die Medien verändert“ wird am 17. Oktober 2019 von 19:00 bis 21:00 stattfinden.
Bitte entschuldigen Sie den Fehler in der Antwortkarte. Wir freuen uns Sie bald bei dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen!

Vor rund 50 Jahren haben Wissenschaftler den Begriff der Künstlichen Intelligenz (KI) etabliert. Was vielfach unter anderen Vorstellungen im Science-Fiction-Bereich thematisiert wurde, ist heute Teil eines bereits weltweit stattfindenden Transformationsprozesses. Von der KI werden umwälzende Veränderungen in allen Bereichen der Wirtschaft und des Lebens erwartet, zum Beispiel bei der autonomen Mobilität und der Industrie 4.0.
 

Auch die Medien werden durch den Einsatz von KI weitere Transformationen durchlaufen. Künstliche Intelligenz (KI) wird die Medien in vielfältiger Weise verändern. Insbesondere wird sie den Schwerpunkt vom geschriebenen hin zum gesprochenen Wort verschieben. Digitale Assistenten werden journalistische Inhalte vermitteln können.
 

KI wird Sprachbarrieren abbauen und damit die Globalisierung des Journalismus befördern. Mit KI lassen sich Medienangebote hochspezifisch individualisieren. Dazu wird eine „kritische Masse“ an Daten benötigt. Extreme Personalisierung medialer Produkte kann Filterblasen-Effekte verstärken. Gleichzeitig werden neue Geschäftsmodelle ermöglicht, so insbesondere Kooperationen zwischen Medienhäusern und Technologiefirmen.
 

In unserer Veranstaltung werden wir über Entwicklungen in der Zukunft und die Herausforderungen für den Medienbereich diskutieren.

Programm

19.00 Uhr
Begrüßung und Eröffnung
Daniel Braun M.A.
Komm. Leiter des Politischen
Bildungsforums Thüringen der
Konrad-Adenauer-Stiftung


19.05 Uhr
Impulsvorträge und Gespräch
Dr. Norbert Lossau
Physiker, Journalist und Mitglied im
Beirat der Wissenschaftspressekonferenz
(WPK)
Autor der KAS-Publikation
„Wie künstliche Intelligenz die Medien
verändert“

Jochen Fasco
Direktor der Thüringer
Landesmedienanstalt (TLM)

Moderation
Fabian Klaus
Reporter Zentralredaktion
Mediengruppe Thüringen GmbH

20.30 Uhr
Gespräch mit dem Publikum

21.00 Uhr
Veranstaltungsende
Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Collegium Maius Erfurt
Michaelisstraße 39,
99084 Festsaal, Erfurt
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

  • Daniel Braun M.A.
    • Dr. Norbert Lossau
      • Jochen Fasco
        • Fabian Klaus

          Publikation

          Wie Künstliche Intelligenz die Medien verändert: Veranstaltungsbericht
          Jetzt lesen
          Kontakt

          Daniel Braun

          Daniel Braun

          Landesbeauftragter für den Freistaat Thüringen (kommissarisch) / Leiter Politisches Bildungsforum Thüringen (kommissarisch)

          Daniel.Braun@kas.de +49 361 65491-14 +49 361 65491-11
          Kontakt

          Heike Abendroth

          Heike Abendroth bild

          Sekretärin/Sachbearbeiterin

          Heike.Abendroth@kas.de +49 361 65491-0 +49 361 65491-11