Veranstaltungsberichte

„Brauchte Adenauer nur 1.000 Wörter?“

von Helge Fuhst

10 Jahre Wendgräben: Rhetorik-Schnupperkurs

Im Brockhaus steht geschrieben: „Charisma ist Gott gegeben“. Der eine hat’s also – aber was machen die anderen? „Originalität“ lautet das Stichwort, erklärt Rhetorik-Trainer Dr. Werner Dieball den Teilnehmern im Schnupperkurs, der anlässlich der zehn jährigen Bestehens des Bildungszentrums Wendgräben in Sachsen-Anhalt stattfand.

Und wo ansetzen? Der passive Wortschatz eines jeden Menschen ist riesig. Der aktive Wortschatz hingegen beträgt im Durchschnitt nur 4.000 Worte. Während dem berühmten Goethe 15.000 aktive Worte nachgesagt werden, soll Konrad Adenauer mit übersichtlichen 1.000 Worten ausgekommen sein. Der richtige Weg heißt „KESS“ sprechen: „Kurz, einfach, stimulierend und strukturiert“.

Im Schnupperkurs für Rhetorik-Interessierte geht’s weiter mit Übungen zum Wortschatz. Sinn dabei ist es, einige der Worte aus dem passiven in den aktiven Wortschatz zu holen, denn die schlummern nur auf der eigenen Festplatte. Neben dem großen Fernseher steht schon die Videokamera bereit. Anhand von Videoaufzeichnungen werden die Teilnehmer in der freien Rede trainiert. Nach 70 Minuten haben die Rhetorik-Anfänger mehr als nur etwas Rhetorik geschnuppert. Vielleicht geht’s ja schon bald weiter im Rhetorikkurs in einem Bildungswerk der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Veranstaltungsberichte
18. Juni 2007
„Wie viel politische Bildung erreichen kann, das habe ich hier erfahren.“
Veranstaltungsberichte
18. Juni 2007
„Herzensangelegenheit Schloss Wendgräben“

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

erscheinungsort

Berlin Deutschland