Veranstaltungsberichte

„Open Data – Revolution in der Datennutzung?“

KAS-kompakt fortgesetzt

Die Konrad-Adenauer-Stiftung lud am 13 Juni in das Hotel Radisson Blu zum Gespräch und Mittagsimbiss über Open Data ein. Dr. Pencho Kuzev, Projektmitarbeiter für „Digitalisierung und Wohlstand“, referierte eine halbe Stunde lang über die Vorteile und Handlungsempfehlungen im Bereich Open Data.

KAS-Kompakt ist eine Veranstaltungsreihe der Konrad-Adenauer-Stiftung Bremen, bei der in der kurzen Zeit einer Mittagspause aktuelle Wirtschaftsthemen behandelt werden.

Kuzev machte in seinem Kurzvortrag deutlich, dass Deutschland im Bereich Open Data und Open Government in den nächsten Jahren mehr investieren müsste, um nicht von Ländern wie Großbritannien und Frankreich im internationalen Vergleich abgehängt zu werden. Auch die Stadt Bremen hat sich laut Kuzev zu lange auf der Vorreiterrolle ausgeruht und sollte dem Vorbild Hamburgs folgen. „Denn offene Verwaltungsdaten in Deutschland können einen volkswirtschaftlichen Mehrwert von 43,1 Mrd. Euro pro Jahr erzeugen und 20.000 Arbeitsplätze schaffen“, sagte Kuzev und zitierte damit aus der neuen Open-Data-Studie der Konrad-Adenauer-Stiftung.

In der folgenden Diskussion stand insbesondere der Datenschutz bezüglich Open Data im Vordergrund, der von der Verwaltung streng eingehalten, aber von privaten Unternehmen, wie z. B. Facebook oder Google, mehrfach umgangen wird. Kuzev betonte, dass diese strenge Einhaltung des Datenschutzes durch die Verwaltung häufig als „Alibi“ genutzt wird, um die Ausweitung von Open Data zu verzögern.

Kontakt

Dr. Ralf Altenhof

Dr

Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Bremen

ralf.altenhof@kas.de +49 421 163009-0 +49 421 163009-9

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

erscheinungsort

Bremen Deutschland