Veranstaltungsberichte

Adenauer in Cadenabbia

von Günter Buchstab

Vortrag anläßlich der Veranstaltung "Cadenabbia als literarischer Ort"

Als Konrad Adenauer im Februar/März 1957 erstmals in Cadenabbia Urlaub machte, war dies ein Medienereignis. Die große Aufmerksamkeit der deutschen Öffentlichkeit beruhte auf verschiedenen Ursachen. Zum einen stand der Bundeskanzler bei diesem ersten Kanzlerurlaub am Comer See im Zenith seines Ansehens: Bei seinem legendären Moskaubesuch eineinhalb Jahre zuvor hatte er die Freilassung der Kriegsgefangenen und der aus politischen Gründen in die Sowjetunion Deportierten erreicht.
Ansprechpartner

Dr. Michael Borchard

Dr

Leiter Wissenschaftliche Dienste / Archiv für Christlich-Demokratische Politik

Michael.Borchard@kas.de +49 30 26996-3581 +49 30 26996-53581

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

erscheinungsort

Sankt Augustin Deutschland