Veranstaltungsberichte

Bernhard Vogel für sein Lebenswerk ausgezeichnet

Jury des Politikawards würdigt Selbstlosigkeit des Ehrenvorsitzenden

Der Politikaward in der Kategorie „Lebenswerk“ geht in diesem Jahr an den Ehrenvorsitzenden der Konrad-Adenauer-Stiftung Professor Dr. Bernhard Vogel und dessen Bruder Hans-Jochen. Die Jury würdigt damit die jahrzehntelangen Verdienste der beiden.

In der Jurybegründung heißt es: „Politisch gehörten die Brüder stets konträren Lagern an: Hans-Jochen Vogel stieg in der SPD bis zum Bundesvorsitzenden auf; sein jüngerer Bruder Bernhard wurde CDU-Ministerpräsident in Rheinland-Pfalz und Thüringen. Allen parteipolitischen und charakterlichen Unterschieden zum Trotz ist beiden Persönlichkeiten gemein, dass sie Macht und Verantwortung nie um ihrer selbst willen übernahmen. Sie arbeiteten im Dienste ihres Landes, ihrer Parteien.“

Das Brüderpaar der deutschen Politik stehe für einen Politikstil, der von Integrität, Sachlichkeit und Glaubwürdigkeit geprägt sei, so die Jury weiter, die mit der Auszeichnung auch eine seltene Tugend auf politischer Bühne würdigt. So traten die Vogel-Brüder ab, obwohl sie noch weitere Hauptrollen hätten spielen können. Überparteilich genießen die Brüder bis heute hohes Ansehen, weil sie für ihre Überzeugungen stets mit Nachdruck, aber nie ideologisch überhöht eintraten. Ihre Lebensleistung ist, dass sie Politik nicht als Schauspiel begriffen, sondern als Chance, Realität zu gestalten. Mit dieser Haltung haben sie die Bundesrepublik Deutschland nachhaltig geprägt und viel zu deren Stabilität beigetragen.

Mit dem Award für das Lebenswerk wurden u.a. bisher ausgezeichnet Klaus Töpfer, Egon Bahr und Heiner Geißler.

Der Politikaward ist eine Initiative der Zeitschrift „politik&kommunikation“ aus dem Helios-Verlag.

Bernhard Vogel politik & kommunikation

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

erscheinungsort

Bremen Deutschland