Veranstaltungsberichte

Gute Partnerschaft zwischen Deutschland und den Vereinigten Arabischen Emiraten

Kronprinz des Emirates Abu Dhabi führt Gespräch mit Vertretern der KAS

Die Golfregion gehört mit ihren Rohstoffvorkommen und ihrem Wachstumspotential weltweit zu den wichtigsten Zukunftsregionen. Als verlässlicher Partner für Sicherheit und Zusammenarbeit in der Region haben sich die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) etabliert. Dies wird auch durch den aktuellen Deutschlandbesuch von Scheich Mohammed bin Zayed Al Nahyan, Kronprinz des Emirats Abu Dhabi, unterstrichen. Nachdem die Konrad-Adenauer-Stiftung im November 2008 die Eröffnung eines Regionalbüros in Abu Dhabi angekündigt hatte, war es ein Anliegen des Kronprinzen, während des Besuchs auch ein Gespräch mit Vertretern der Stiftung zu führen. Geleitet wurde die Diskussion von Dr. Franz Schoser, Schatzmeister und Mitglied des Vorstandes der KAS.

Vor Experten aus Wirtschaft und Politik betonte der Kronprinz dabei die wichtige Bedeutung, die Deutschland für die VAE einnimmt. Ähnlich wie die europäischen Staaten sähen sich die VAE während der Finanzkrise in einer Mittelposition zwischen den beiden Polen USA und China. Gleichzeitig versicherte der Scheich, dass die VAE trotz der Finanzkrise über ausreichende Mittel verfügen, um begonnene Projekte und Reformen fortzuführen: „Wir bleiben auf dem Weg, den wir eingeschlagen haben, auch wenn es durch die Krise vielleicht zu einer zeitlichen Verzögerung kommen kann.“

Im Zentrum des Gedankenaustauschs standen darüber hinaus sicherheitspolitische Fragestellungen wie die Gefahren des internationalen Terrorismus sowie die vom iranischen Atomprogramm ausgehenden Bedrohungen für die Region wie Europa. Insbesondere wurde dabei der Erziehungs- und Bildungsbereich hervorgehoben, dem mit Blick auf die öffentlichen und religiösen Schulen mehr Transparenz abgerungen werden müsse.

Eckart von Klaeden, der außenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Fraktion, bedankte sich im Gespräch für die Partnerschaft und die Standfestigkeit der VAE. Ihre Position mache deutlich, dass der Kampf gegen den Terrorismus keine Auseinandersetzung zwischen Muslimen und dem Westen sei, sondern eine gemeinschaftliche Aufgabe darstelle. Dr. Franz Schoser überreichte dem Scheich abschließend die Konrad-Adenauer-Medaille.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

erscheinungsort

Berlin Deutschland