Veranstaltungsberichte

Internationaler Tag der Demokratie

KAS wirbt für demokratische Bildung

Die Konrad-Adenauer-Stiftung hat mit einer Verteilaktion auf den Internationalen Tag der Demokratie aufmerksam gemacht. Bundesweit wurden Tüten mit der Aufschrift „Demokratie wächst von unten“ an Passanten verteilt. Inhalt: sogenannte Seedballs, das sind aus Erde geformte Sämereien-Kugeln.

Im Jahr 2007 wurde der 15. September von der UNO zum Internationalen Tag der Demokratie erklärt. Das Motto dieses Mal war die demokratische Bildung. Laut UN-Generalsekretär Ban Ki-moon soll der Tag darauf aufmerksam machen, dass es „demokratische Bildung für alle Menschen möglich sein muss und insbesondere für Staaten im Umbruch - solche, die demokratische Bildung am meisten nötig haben.

Die Bildungsforen unterstützen vor Ort die Aktion, so zum Beispiel in Stuttgart, Potsdam, Freiburg, Erfurt und Hessen.

Demokratie wächst von unten - Internationaler Tag der Demokratie KAS

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

erscheinungsort

Berlin Deutschland