Veranstaltungsberichte

KAS Auslandsbüro Nordmazedonien ausgezeichnet mit dem jährlichen Martens-Zentrum-Preis für die beste Zusammenarbeit im Jahr 2019

Auf der Generalversammlung des Martens Zentrums am 24. November wurde das Auslandsbüro Nordmazedonien der Konrad-Adenauer-Stiftung mit dem jährlichen Martens-Zentrum-Preis für die beste Zusammenarbeit im Jahr 2019 ausgezeichnet.

Während mehr als sieben Jahren außerordentlicher Zusammenarbeit in den Bereichen EU-Integration, grenzüberschreitende und regionale Kooperation, Sicherheit, Umwelt sowie interreligiöser Dialog haben die KAS und das Martens Zentrum gezeigt, dass sie mit vereinten Kräften gemeinsame europäische Werte auf dem Westbalkan stärken können.

Der ehemalige Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Hans Gert Pöttering, und der Leiter des KAS-Auslandsbüros in Skopje, Norbert Beckmann-Dierkes, nahmen die Auszeichnung auf der Generalversammlung entgegen und bedankten sich beim Martens Zentrum für die hervorragende Zusammenarbeit. Mikuláš Dzurinda, der Präsident des Martens-Zentrums, gratulierte zu der Auszeichnung für das KAS-Büro in Skopje und freute sich auf die künftige gemeinsame Zusammenarbeit.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.