Veranstaltungsberichte

Knesset-Sprecher lobt Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung

Hans-Gert Pöttering besucht Israel und die Palästinensischen Gebiete

Der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Hans-Gert Pöttering MdEP, traf gestern in Israel mit MK Yuli Edelstein in Israel zusammen. Der Sprecher der Knesset begrüßte im Gespräch mit dem ehemaligen Präsidenten des Europäischen Parlaments das langjährige Engagement der Konrad-Adenauer-Stiftung.

/documents/252038/253255/poettering_edelstein.jpg/40e8fbfd-e15a-042f-b0e8-6e3900e811f0
Dr. Hans-Gert Pöttering mit MK Yuli Edelstein

Knessetsprecher MK Yuli Edelstein äußerte sich vorsichtig optimistisch über die Aussichten der gegenwärtigen Verhandlungen zwischen Israelis und Palästinensern. Dabei betonte er die Komplexität der Situation. Damit der Frieden dauerhaft sei, müsse er von einer breiten Mehrheit der israelischen und palästinensischen Bevölkerung mitgetragen werden.

Um die Gespräche zwischen Israelis und Palästinensern zu fördern, sei die begleitende Unterstützung durch europäische Organisationen und Institutionen sehr wünschenswert. In diesem Zusammenhang begrüßte er ausdrücklich das langjährigen Engagement der Konrad-Adenauer-Stiftung für Dialog und Verständigung auf zivilgesellschaftlicher Ebene. Dies diene der Vertrauensbildung.

Bildmaterial zum Download finden Sie in der rechten Spalte!

Kontakt

Tobias Bott

Pressemitteilungen
30. September 2013
Pressemitteilung: Hans-Gert Pöttering besucht Israel und die Palästinensischen Gebiete (30. September 2013)
Pressemitteilungen
4. Oktober 2013
Bilderdownload für Medienschaffende

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

erscheinungsort

Berlin Deutschland