Veranstaltungsberichte

Palästinensische Nachwuchsdiplomaten zu Besuch in Deutschland

von Oliver Ernst

Team Inlandsprogramme

Sechs palästinensische Nachwuchsdiplomaten besuchen in dieser Woche, in Begleitung unseres Auslandsmitarbeiters in Ramallah, Hans Heyn, auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung Berlin und Brüssel. Im Rahmen eines Studienprogramms lernen sie die europäischen und deutschen Institutionen kennen.

http://www.kas.de/upload/bilder/2013/05/130517_inlandsprogramme.jpg
Dr. Oliver Ernst, Länderreferent im Team Afrika und Naher Osten (hintere Reihe, 2.v.l.), Frank Priess, stellv. Leiter der Hauptabteilung Europäische und Internationale Zusammenarbeit (hintere Reihe, 3.v.l.) und Dr. Hans Maria Heyn, Leiter des Auslandsbüros Ramallah (hintere Reihe, 3.v.r.) mit palästinensischer Delegation

Das bereits vor 15 Jahren an der palästinensischen Birzeit Universität gegründete Ibrahim Abu-Lughod Institute of International Studies bildet die palästinensischen Nachwuchsdiplomaten aus. Die Konrad-Adenauer-Stiftung in Ramallah unterstützt diese Ausbildung mit Kursen zur Europäischen Union. Mit dem Rechtsinstitut der Birzeit Universität ist die KAS Ramallah darüber hinaus seit einigen Jahren über einen Partnervertrag eng verbunden und unterstützt hierüber die Rechtsentwicklung in den palästinensischen Gebieten auf dem Weg zu Eigenstaatlichkeit.

In einem Gespräch mit Frank Priess und Dr. Oliver Ernst diskutierten die Nachwuchsdiplomaten die aktuellen europäischen Herausforderungen und das Verhältnis der Deutschen und der EU zur Region des Nahen Ostens.

Im Vordergrund stand dabei die Frage, wie von europäischer Seite die Entwicklung einer pluralistischen Gesellschaft und demokratischen Staatlichkeit in den Palästinensischen Gebieten unterstützen kann.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

erscheinungsort

Berlin Deutschland