Veranstaltungsberichte

Patenschaftsprogramm Senkrechtstarter

von Nils Abraham

Stipendiaten coachen Schüler

Am vergangenen Freitag haben sich 25 interessierte Schülerinnen und Schüler und ebenso viele Stipendiatinnen und Stipendiaten der KAS-Begabtenförderung in Hamburg zum großen Auftakt des Patenschaftsprogramms „Senkrechtstarter“ getroffen, das Teil der Neuen Fördermaßnahmen ist. In einer entspannten Atmosphäre erhielten Hamburger Gymnasiasten Informationen rund ums Studium und die Finanzierungsmöglichkeiten.

In mehreren Vorträgen erläuterten die Stipendiaten anschaulich fachübergreifende Fragen zum Studium. Anschließend hatten die Schüler, die vor allem aus Elternhäusern ohne akademische Vorerfahrung stammen, die Möglichkeit, in kleinen Gruppen mit den Stipendiaten über die verschiedenen Studienfächer, den Ablauf eines Studiums und andere Fragen zu sprechen.

Die Stipendiaten wurden zuvor in einem Coaching-Workshop geschult, um den Schülern fachlich und didaktisch optimal zur Seite stehen zu können. Der rege Austausch wird im Folgenden vor allem persönlich von den Stipendiaten weitergeführt. Erste Adressen wurden ausgetauscht, Patenschaften eingegangen und Verabredungen für Campustage an Hamburger Hochschulen getroffen. Für den Herbst ist die Ausweitung des Programms auf weitere Städte und Regionen geplant.

Ansprechpartner

Dr. Nils Abraham

Dr

Abteilungsleiter Ausländerförderung

Nils.Abraham@kas.de +49 2241 246-2320 +49 2241 246-2573

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

erscheinungsort

Berlin Deutschland