Veranstaltungsberichte

"Premio Construyendo Sueños (Auszeichnung "Träume konstruieren")

Der Wettbewerb "Premio Construyendo Sueños (Auszeichnung "Träume konstruieren")
Construyendo Sueños KAS Colombia
Construyendo Sueños

Der Wettbewerb "Premio Construyendo Sueños (Auszeichnung "Träume konstruieren"): Kindheit, Jugend und Famile in den Entwicklungsplänen 2020-2023" hat zum Ziel,  Lokal- und Kommunalpolitikern zu motivieren und anzuerkennen, die in ihre Entwicklungspläne Programme, Projekte und/oder Strategien zur umfassenden Betreuung von Kleinkindern, Kindern, Jugendlichen und Familien einbeziehen.

An der Präsentation des Wettbewerbs nahmen teil, der Repräsentant der KAS Kolumbien, Stefan Reith; der Vorstandsvorsitzende von Colombia Líder, Fernando Cortés; die Direktorin von Colombia Líder, Karem Labrador; die Expertin für Soziale Inklusion der UNICEF Kolumbien, Carolina Cuevas; die Direktorin des kolumbianischen Familien-Wohlfahrtsamtes ICBF, Lina Arbeláez; die Sozialberaterin Beatriz White sowie der Generaldirektor des Internationalen Zentrums für Humane Entwicklung, Alejandro Acosta.

Ansprechpartner

María Francisca Cepeda

María Francisca Cepeda bild

Wissenschaftliche Projektkoordinatorin

francisca.cepeda@kas.de +57 1 74309 47-205

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.