Veranstaltungsberichte

Wirtschaftserholung nach der Pandemie: Wirtschafts- und Handelsherausforderungen für Mittelamerika

von Annalissa Tabarini

SIECA und KAS feiern ihre dritte und letzte Sitzung des Jahres 2022

Das Sekretariat für Zentralamerikanische Wirtschaftsintegration (SIECA) hielt in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) seine dritte und letzte Sitzung im Jahr 2022 ab: Post-pandemic economic recovery: economic and commercial challenges for Central America mit dem Experten Dr. Jorge Cornick..

Dr. Jorge Cornick sprach Themen an wie:

1. Eine langfristige Perspektive

2. Das BIP pro Kopf der Länder von C.A.

3. Die Finanzkrise von 2009

4. Die Pandemie

5. Anpassungen nach der Pandemie und Krieg in der Ukraine

6. Rekonfiguration globaler Wertschöpfungsketten

7. Herausforderungen für Mittelamerika

8. SchwierigkeitenRund 53 Teilnehmer aus dem zentralamerikanischen Raum nahmen daran teil.

Es wurden Umfragen und direkte Fragen an den Berater gestellt.

Sitzung 3

 

Kontakt

Annalissa Tabarini

Annalissa Tabarini bild

Koordinatorin Stipendien

annalissa.tabarini@kas.de +502 2380-5122 +502 2380-5115

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.