Veranstaltungsberichte

Religions- und Glaubensfreiheit weltweit stärken

EU-Sonderbeauftragter für die Förderung von Religions- und Weltanschauungsfreiheit außerhalb der Europäischen Union zu Gast in der Konrad-Adenauer-Stiftung

Am Rande der zweiten internationalen Parlamentarierkonferenz zur Stärkung der Religions- und Glaubensfreiheit traf der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung und Präsident des Europäischen Parlaments a.D., Dr. Hans-Gert Pöttering, mit dem Sonderbeauftragten für die Förderung von Religions- und Weltanschauungsfreiheit außerhalb der Europäischen Union, Ján Figel, zusammen.

Hans Gert-Pöttering dankte Ján Figel für sein weltweites Engagement für den Schutz der Religions-Glaubensfreiheit und betonte die Bedeutung des Engagements der Europäischen Union in diesem Bereich. Der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung tauschte sich mit dem EU-Sonderbeauftragten über die gegenseitigen Bemühungen zum besseren Schutz von Glaubens- und Religionsfreiheiten aus. Hans-Gert Pöttering betonte, dass die Herausforderungen der Globalisierung vor allem durch die Stärkung des interkulturellen und –religiösen Dialogs gelingen kann und die Konrad-Adenauer-Stiftung ihren Beitrag auch in Zukunft dazu leisten werde, so Pöttering.

Ján Figel wurde am 5. Mai 2016 vom Präsidenten der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker, zum Sonderbeauftragten für die Förderung von Religions- und Weltanschauungsfreiheit außerhalb der Europäischen Union ernannt. Jan Figel war bis März 2016 Parteivorsitzender der Christlich-Demokratischen Bewegung in der Slowakei und war von 2004 bis 2009 als Mitglied der Europäischen Kommission Kommissar für allgemeine und berufliche Bildung und Kultur.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

erscheinungsort

Berlin Deutschland