Veranstaltungsberichte

Tag der Archive stößt auf großes Interesse

von Christopher Beckmann, Dorothea Oelze

ACDP öffnete Schatzkammer

Anlässlich des bundesweiten Tages der Archive hat das ACDP zum vierten Mal seine Pforten für die interessierte Öffentlichkeit geöffnet. Das Motto lautete diesmal: „Dem Verborgenen auf der Spur – Politiker und Privatmensch“. Zahlreiche Exponate zeigten den Besuchern die oftmals unbekannte private Seite prominenter Politiker.

Auf großes Interesse stießen die Führungen durch die weitläufigen Magazinräume und das Plakatarchiv, die Pressedokumentation und das von den Auszubildenden des ACDP, Katharina Hanneken und Marie-Lisa Noltenius, gestaltete Infoportal über die Inhalte der Ausbildung zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste. Auch der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Hans-Gert Pöttering, informierte sich, geführt vom Leiter der Hauptabteilung Wissenschaftliche Dienste/ACDP, Prof. Dr. Hanns Jürgen Küsters, auf einem ausführlichen Rundgang über die vielfältigen Arbeitsfelder der Hauptabteilung.

Erstmals waren in diesem Jahr zwei geschlossene Gruppen zu Gast: Die Lehrer im Ausbildungsgang Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste des Regierungsbezirkes Köln nutzten den Tag der offenen Tür zu einer Fortbildungsveranstaltung. Ein Grundkurs Geschichte des Gymnasiums „Am Oelberg“ in Königswinter-Oberpleis verlegte den Unterricht für einen Tag in die KAS und befasste sich anhand der Materialien des ACDP mit der Geschichte des Ost-West-Konflikts und der europäischen Integration in der Ära Adenauer.

Die Hauptabteilung WD/ACDP wird sich auch in Zukunft ihre Schätze und ihre Expertise in geeigneter Form der interessierten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Ansprechpartner

Dr. Michael Borchard

Dr

Leiter Wissenschaftliche Dienste / Archiv für Christlich-Demokratische Politik

Michael.Borchard@kas.de +49 30 26996-3581 +49 30 26996-53581
Pressemitteilungen
24. Februar 2010
Pressemitteilung: Anlässlich des bundesweiten Tages der Archive hat das ACDP zum vierten Mal seine Pforten für die interessierte Öffentlichkeit geöffnet.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

erscheinungsort

Bonn Deutschland