Veranstaltungsberichte

Team Inlandsprogramme: Nachwuchspolitiker der Partnerparteien PRO und Partido Justicialista aus Argentinien zu Besuch

Thema des Studien- und Dialogprogramms ist die moderne Parteienorganisation und politische Grundsatzarbeit auf nationaler sowie kommunaler Ebene.

/documents/252038/253255/141204-DelegationArgentinien2-klein.jpg/d87abae6-ab0d-f7cb-aca2-91bcbcad5b14

Dabei sollen die Teilnehmer anhand von konkreten Beispielen die Arbeit der Jugendorganisation einer demokratischen Volkspartei kennenlernen wie die Organisation der politischen Grundsatz- und Programmarbeit.

Die noch junge Partnerpartei PRO arbeitet mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung daran, ein eigenes Grundsatzprogramm zu erarbeiten. Das Studien- und Dialogprogramm soll auf den sehr guten Erfahrungen der im letzten Jahr in verschiedenen Landesregionen Argentiniens organisierten Regionalkonferenzen der Partei aufbauen und helfen, den Prozess der Grundsatzarbeit inhaltlich weiter anzustoßen.

Ebenso werden Nachwuchspolitiker der Partido Justicialista in das Programm eingebunden, um einerseits die Annäherung der beiden Parteien zu fördern und andererseits die programmatische und organisatorische Arbeit der PJ zu stärken.

Kontakt

Katja Christina Plate

Katja Christina Plate

Leiterin der Auslandsbüros Rumänien und Republik Moldau

katja.plate@kas.de +37322855905 / +40754024988

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Argentinien

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

erscheinungsort

Berlin Deutschland