Veranstaltungsberichte

Türkische AKP-Politikerinnen zu Gast in der Konrad-Adenauer-Stiftung

von Oliver Ernst
Unter Leitung der Abgeordneten und ehemaligen Staatsministerin Güldal Aksit besuchen derzeit auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung fünf Politikerinnen der regierenden Gerechtigkeits- und Entwicklungspartei (AKP) Deutschland.

Generalsekretär Wilhelm Staudacher begrüßte die Delegation am Mittwoch in der Akademie der KAS in Berlin zu einem Informationsgespräch über die Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung in Deutschland und in der Welt. Besonderes Interesse fanden die Ausführungen Staudachers über die zahlreichen Beispiele gelungener Integration Türkischstämmiger in Deutschland. Die Gruppe, die von dem Vertreter der KAS-Ankara, Jan Senkyr, begleitet wird, wird noch weitere Gespräche mit Integrationsexpertinnen führen, u.a. mit Staatsministerin Prof. Dr. Maria Böhmer, Emine Demirbüken-Wegner, Prof. Barbara John und Prof. Dr. Rita Süssmuth.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

erscheinungsort

Berlin Deutschland