"Wir müssen den Dialog vorantreiben"