Einzeltitel

Die Nutzung von Kooperationsmöglichkeiten zwischen Städten und Unternehmen für eine nachhaltigere Wirtschaft

CDP Latin America

Diese Studie untersucht Antworten auf eine jährliche Umfrage zum Klimawandel aus 46 Stadtregierungen in Lateinamerika. Die Ergebnisse zeigen, dass der Klimawandel wesentliche Risiken für die Lateinamerikas Städte und vor allem auch Unternehmen aufweist. Die Konrad-Adenauer-Stiftung unterstützt diese Studie, die von CDP verfasst wurde, mit dem Ziel, den Zugang zu Informationen zu erleichtern. Die Studie steht in Englisch, Spanisch und Portugiesisch zur Verfügung.

Diese Studie wurde im Rahmen eines von KAS und CDP organisierten offiziellen Side Events im Laufe des 20. Konferenz der Parteien des Rahmenübereinkommen der Vereinten Nationen über Klimaänderungen (COP20) vorgestellt.

Ansprechpartner

Karina Marzano Franco

Karina Marzano Franco bild

Projektkoordinatorin

Karina.Marzano@kas.de +55 21 2220 5441 +55 21 2220 5448