kurzum

IHH / flickr / CC BY-NC-ND 2.0

2020

Immer noch keine Lösung für Idlib?

by Regina Frieser, Judith Butzer

Eine humanitäre Katastrophe mit schweren Konsequenzen für die Region und Europa
In der syrischen Provinz Idlib stehen sich jihadistische Milizen, syrische Regierungstruppen mit militärischer Unterstützung Russlands und das türkische Militär gegenüber. Zwischen die Fronten geraten rund drei Millionen Menschen, darunter 1,5 Millionen Binnenflüchtlinge aus anderen Regionen Syriens. Die blutigen Kämpfe um die Vorherrschaft in der Region wurden seit Dezember 2019 nochmals deutlich intensiver; allein in der zweiten Januarwoche 2020 soll es zu rund 4.000 Luft­angriffen rund um die Städte Idlib und Aleppo gekommen sein. Viele Menschen flüchten weiter in den Norden, wo sie ohne Zugang zu grundlegender Versorgung zwischen Front und türkischen Grenzanlagen eingepfercht sind. Eine weitere Verschärfung der humanitären Katastrophe erscheint derzeit unausweichlich.
Christoph Scholz / flickr / CC BY-SA 2.0

2020

Brüssels 5G-Toolbox kurz erklärt

by Sebastian Weise

Nachdem Großbritannien vor wenigen Tagen bekannt gab, dass Unternehmen wie Huawei nicht grundsätzlich vom 5G-Netzaufbau ausgeschlossen werden, hat nun die EU-Kommission ihre Empfehlung für den Umgang mit Cybersicherheitsrisiken bei 5G veröffentlicht. Was in dem 45-seitigen Bericht steht und was dies für die deutsche 5G-Debatte bedeutet, finden Sie hier.
European Parliament / flickr (CC BY-NC-ND 2.0)

2020

Angola auf einen Blick

by Thomas W. Keller

Aktuelles zum Besuch von Bundeskanzlerin Merkel in Angola.
Aktuelles zum Besuch von Bundeskanzlerin Merkel in Angola.
GovernmentZA / flickr (CC BY-ND 2.0)

2020

Freundschaft mit Nachholbedarf

by Henning Suhr

Aktuelles zum Besuch von Bundeskanzlerin Merkel in Südafrika
Bundeskanzlerin Merkel besucht Südafrika zum dritten Mal in ihrer Amtszeit. In keinem Land in Subsahara-Afrika war sie häufiger zu Gast. Deutschland und Südafrika unterhalten gute, partnerschaftliche Beziehungen, die seit längerem an Dynamik verloren haben. Seit 2018 besteht mit Präsident Ramaphosa das Potenzial zur Wiederbelebung der bilateralen Kontakte. Dies ist wünschenswert, denn trotz des außenpolitischen Bedeutungsverlusts bleibt Südafrika unerlässlicher Faktor für Stabilität und Prosperität in Afrika.
Martin Kraft / flickr / CC BY-SA 2.0

2020

Der „European Way of Life“ – Einigkeit oder Konfrontation?

by Oliver Morwinsky, Jakob Kühler

"Förderung unserer europäischen Lebensweise“, eine Formulierung, die viele Fragen aufwirft. Sie entstammt einer neuen Portfoliobezeichnung der EU-Kommission. Wie kam es dazu, was steckt eigentlich hinter dem Begriff der „europäischen Lebensweise“ und welche Möglichkeiten und welches Gefahrenpotenzial bietet dieses Ressort?
reuters

2020

Sahel-Gipfel in Pau: ein neuer Anlauf?

by Thomas Schiller

Heute wird der ursprünglich für Mitte Dezember letzten Jahres geplante Frankreich – Sahel Gipfel stattfinden. Nach dem Tod von 13 französischen Soldaten der Anti-Terroroperation „Barkhane“ bei einem Zusammenstoß zweier Helikopter am 27.November 2019 hatte Präsident Macron am 4.Dezember 2019 auf einer Pressekonferenz am Rande des NATO-Gipfels in deutlichen Worten eine Klärung der Haltung der Sahelstaaten zum Engagement Frankreichs in der Region eingefordert und die Staatschefs des G5 Sahel-Bündnisses (Burkina Faso, Mali, Mauretanien, Niger und Tschad) ins südfranzösische Pau eingeladen. Der Ort selbst ist symbolträchtig: Dort ist das Hubschrauberregiment stationiert, aus dem die meisten der gefallenen französischen Soldaten stammen.
Christoph Scholz / flickr / CC BY-SA 2.0

2020

The currency of the future?

by Jason Chumtong

An evaluation of Facebook’s Libra
The perception of crypto currencies as a shady payment method for criminal businesses appears to fade away. At least this is what Facebook must be speculating on. Last summer the social media company announced the development of a cryptocurrency, set to release in 2020. Its name is Libra and considering the 2 billion active Facebook users, Libra could transform Facebook into a serious actor within the international finance sector overnight.

2020

Linksdrift der Freien Demokraten nach dem Dreikönigstreffen?

by Tobias Montag

Die FDP und die Facharbeiter
Die FDP sucht nach weiteren Rezepten, ihre Wählerschaft zu vergrößern. Auf dem Dreikönigstreffen der Partei 2020 hat ihr Bundesvorsitzender Christian Lindner jetzt den Blick auf potentielle Wähler der SPD gelenkt. Doch was heißt das für die Freien Demokraten? Ist der Vorstoß Ausdruck einer programmatischen Verschiebung nach links?

About this series

Prägnant, auf das Wesentliche reduziert, aber immer hochaktuell. In der Reihe "kurzum" fassen unsere Expertinnen und Experten eine Fragestellung oder Problematik auf maximal zwei Seiten zusammen.